Hilferenpass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hilferenpass
Himmelsrichtung West Ost
Passhöhe 1291 m ü. M.
Region Entlebuch, Kanton Luzern
Talorte Wiggen Flühli
Ausbau Saumpfad
Gebirge Alpen
Profil
Ø-Steigung 5,6 % (501 m / 8,9 km) 9 % (407 m / 4,5 km)
Karte (Luzern)
Hilferenpass (Kanton Luzern)
Hilferenpass
Koordinaten 641163 / 191807Koordinaten: 46° 52′ 34″ N, 7° 58′ 43″ O; CH1903: 641163 / 191807
k
x

BW

x
x

x

Der Hilferenpass (Hilferepass[1]) ist ein 1291 m hoher Saumpass zwischen den Gemeinden Flühli und Escholzmatt-Marbach im Entlebuch im Kanton Luzern. Der Saumpfad ist von Flühli her bis zur Egghütte asphaltiert.

Am Pass liegt die Moorlandschaft Hilferen. Sie ist das Quellgebiet der Hilfere, einem der beiden Quellflüsse der Ilfis.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hilferepass auf map.geo.admin.ch