Ichtegem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ichtegem
Ichtegem2.jpg Flagge
Ichtegem (Provinz Westflandern)
Ichtegem
Ichtegem
Staat: Belgien
Region: Flandern
Provinz: Westflandern
Bezirk: Ostende
Koordinaten: 51° 6′ N, 3° 1′ OKoordinaten: 51° 6′ N, 3° 1′ O
Fläche: 45,33 km²
Einwohner: 13.950 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte: 308 Einwohner je km²
Postleitzahl: 8480
Vorwahl: 050, 051, 059
Bürgermeister: Karl Bonny (CD&V)
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Gemeentehuis Ichtegem
Dr. Bruwierplein 1
8480 Ichtegem
Website: www.ichtegem.be
lflblelslh

Ichtegem ist eine belgische Gemeinde in der Region Flandern mit 13.950 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017). Sie besteht aus den drei Ortsteilen Ichtegem (mit 5.763 Einwohnern (E)) , Eernegem (mit 6.587 E) und Bekegem (mit 1.073 E).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Torhout liegt 7 Kilometer südöstlich, der Fährhafen Ostende am Ärmelkanal 16 km nordwestlich, Brügge 18 km nordöstlich, Gent 50 km östlich und Brüssel etwa 98 km südöstlich (alle Angaben in Luftlinie vom Ortsteil Ichtegem bis zu den jeweiligen Stadtzentren).

Töchter und Söhne der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die nächsten Autobahnabfahrten befinden sich bei Gistel an der A18/E 40 im Westen, Jabbeke und Brügge an der A10 im Norden sowie Ruddervoorde und Lichtervelde an der A17 im Osten.
In Zedelgem, Torhout und Kortemark befinden sich die nächsten Regionalbahnhöfe und in Oostende und Brügge halten auch überregionale Schnellzüge.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ichtegem – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kirche von Ichtegem