Ilva Trophy 1993

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ilva Trophy 1993
Datum 27.4.1993 – 2.5.1993
Auflage 8
Navigation 1992 ◄ 1993 ► 1994
WTA Tour
Austragungsort Tarent
ItalienItalien Italien
Turniernummer 306
Kategorie WTA Tier IV
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/30Q/16D
Preisgeld 100.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) FrankreichFrankreich Julie Halard
Vorjahressieger (Doppel) Sudafrika 1961Südafrika Amanda Coetzer
ArgentinienArgentinien Inés Gorrochategui
Sieger (Einzel) NiederlandeNiederlande Brenda Schultz
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Debbie Graham
NiederlandeNiederlande Brenda Schultz
Stand: 4. Februar 2017

Die Ilva Trophy 1993 war ein Damen-Tennisturnier in Tarent. Das Sandplatzturnier war Teil der WTA Tour 1993 und fand vom 27. April bis 2. Mai 1993 statt.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. FrankreichFrankreich Julie Halard 1. Runde
02. ItalienItalien Sandra Cecchini Viertelfinale
03. SlowakeiSlowakei Radka Zrubáková Achtelfinale
04. SchweizSchweiz Emanuela Zardo 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. NiederlandeNiederlande Brenda Schultz Sieg

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Debbie Graham Finale

07. ItalienItalien Linda Ferrando Halbfinale

08. KroatienKroatien Nadin Ercegović Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  FrankreichFrankreich J. Halard 4 5                        
LL  FrankreichFrankreich A. Olivier 6 7   LL  FrankreichFrankreich A. Olivier 4 3
 SchweizSchweiz C. Fauche 5 6 3    ItalienItalien F. Romano 6 6  
 ItalienItalien F. Romano 7 3 6      ItalienItalien F. Romano 7 3 3
 TschechienTschechien R. Bobková 6 5 7   7  ItalienItalien L. Ferrando 5 6 6  
 FrankreichFrankreich C. Mothes 2 7 6    TschechienTschechien R. Bobková 1 3  
 SpanienSpanien V. Ruano Pascual 5 0   7  ItalienItalien L. Ferrando 6 6  
7  ItalienItalien L. Ferrando 7 6     7  ItalienItalien L. Ferrando 7 2 4
3  SlowakeiSlowakei R. Zrubáková 6 7   6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham 6 6 6  
 ItalienItalien F. Perfetti 2 5   3  SlowakeiSlowakei R. Zrubáková 4 5  
WC  ItalienItalien S. Farina 6 2 7   WC  ItalienItalien S. Farina 6 7  
 OsterreichÖsterreich S. Dopfer 4 6 6     WC  ItalienItalien S. Farina 3 1
 ItalienItalien K. Piccolini 2 1   6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham 6 6  
Q  AustralienAustralien K. Sharpe 6 6   Q  AustralienAustralien K. Sharpe 3 3  
 TschechienTschechien P. Langrová 4 2   6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham 6 6  
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham 6 6     6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham 6 2
8  KroatienKroatien N. Ercegović 6 6   5  NiederlandeNiederlande B. Schultz 7 6
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Wood 3 1   8  KroatienKroatien N. Ercegović 7 6  
 Sudafrika 1961Südafrika J. Kruger 3 6    GriechenlandGriechenland C. Papadaki 5 3  
 GriechenlandGriechenland C. Papadaki 6 7     8  KroatienKroatien N. Ercegović 5 2
 FrankreichFrankreich A. Fusai 2 7 7    FrankreichFrankreich A. Fusai 7 6  
Q  FrankreichFrankreich L. Ghirardi 6 6 6    FrankreichFrankreich A. Fusai 5 6 7  
 SlowakeiSlowakei K. Habšudová 6 6    SlowakeiSlowakei K. Habšudová 7 1 6  
4  SchweizSchweiz E. Zardo 3 2      FrankreichFrankreich A. Fusai 5 1
5  NiederlandeNiederlande B. Schultz 6 6   5  NiederlandeNiederlande B. Schultz 7 6  
Q  ItalienItalien L. Garrone 4 4   5  NiederlandeNiederlande B. Schultz 6 1 6  
 FinnlandFinnland N. Dahlman 5 3   Q  TschechienTschechien K. Hrdličková 3 6 4  
Q  TschechienTschechien K. Hrdličková 7 6     5  NiederlandeNiederlande B. Schultz 6 7
 NiederlandeNiederlande N. Muns-Jagerman 7 6   2  ItalienItalien S. Cecchini 4 5  
 ArgentinienArgentinien M. Paz 6 3    NiederlandeNiederlande N. Muns-Jagerman 2 6  
WC  ItalienItalien M. Grossi 6 2 4   2  ItalienItalien S. Cecchini 6 7  
2  ItalienItalien S. Cecchini 4 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. TschechienTschechien Petra Langrová
ArgentinienArgentinien Mercedes Paz
Finale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Debbie Graham
NiederlandeNiederlande Brenda Schultz
Sieg
03. ItalienItalien Sandra Cecchini
ItalienItalien Laura Garrone
Halbfinale
04. FrankreichFrankreich Julie Halard
SlowakeiSlowakei Radka Zrubáková
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  TschechienTschechien P. Langrová
 ArgentinienArgentinien M. Paz
6 6        
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Glitz
 AustralienAustralien J. Hodder
2 2     1  TschechienTschechien P. Langrová
 ArgentinienArgentinien M. Paz
6 7  
 ArgentinienArgentinien M. J. Gaidano
 ItalienItalien M. Grossi
6 5 4    FrankreichFrankreich A. Fusai
 FrankreichFrankreich N. Herreman
3 6  
 FrankreichFrankreich A. Fusai
 FrankreichFrankreich N. Herreman
4 7 6       1  TschechienTschechien P. Langrová
 ArgentinienArgentinien M. Paz
6 6  
4  FrankreichFrankreich J. Halard
 SlowakeiSlowakei R. Zrubáková
4 7 7      SlowakeiSlowakei K. Habšudová
 NiederlandeNiederlande N. Muns-Jagerman
4 3  
 TschechienTschechien I. Jankovská
 TschechienTschechien E. Melicharová
6 5 5     4  FrankreichFrankreich J. Halard
 SlowakeiSlowakei R. Zrubáková
6 5 0  
 SlowakeiSlowakei K. Habšudová
 NiederlandeNiederlande N. Muns-Jagerman
6 6    SlowakeiSlowakei K. Habšudová
 NiederlandeNiederlande N. Muns-Jagerman
2 7 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Fuchs
 AustralienAustralien K. Sharpe
3 2       1  TschechienTschechien P. Langrová
 ArgentinienArgentinien M. Paz
0 4
 FinnlandFinnland N. Dahlman
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Wood
6 6 6     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham
 NiederlandeNiederlande B. Schultz
6 6
 TschechienTschechien R. Bobková
 SpanienSpanien V. Ruano Pascual
4 7 2      FinnlandFinnland N. Dahlman
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Wood
4 6 6    
 TschechienTschechien E. Martincová
 TschechienTschechien J. Pospíšilová
7 5 3   3  ItalienItalien S. Cecchini
 ItalienItalien L. Garrone
6 4 7  
3  ItalienItalien S. Cecchini
 ItalienItalien L. Garrone
5 7 6       3  ItalienItalien S. Cecchini
 ItalienItalien L. Garrone
0 3
WC  ItalienItalien S. Farina
 ItalienItalien R. Grande
6 1 6     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham
 NiederlandeNiederlande B. Schultz
6 6  
 Sudafrika 1961Südafrika J. Kruger
 GriechenlandGriechenland C. Papadaki
1 6 2     WC  ItalienItalien S. Farina
 ItalienItalien R. Grande
4 1  
Q  TschechienTschechien K. Hrdličková
 TschechienTschechien P. Kučová
3 4   2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham
 NiederlandeNiederlande B. Schultz
6 6  
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham
 NiederlandeNiederlande B. Schultz
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]