Jetro Willems

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jetro Willems
PSV Eindhoven, Teamcamp Bad Erlach, July 2014 (154).jpg
Jetro Willems (2014)
Spielerinformationen
Geburtstag 30. März 1994
Geburtsort WillemstadCuraçao
Größe 170 cm
Position Außenverteidigung (links)
Junioren
Jahre Station
Spartaan ´20
0000–2010 Sparta Rotterdam
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011 Sparta Rotterdam 16 0(0)
2011–2017 PSV Eindhoven 144 (11)
2014–2016 Jong PSV 2 0(1)
2017– Eintracht Frankfurt 7 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010–2011 Niederlande U-17 14 0(0)
2011 Niederlande U-19 2 0(0)
2013–2014 Niederlande U-21 5 0(0)
2012– Niederlande 22 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. Oktober 2017

2 Stand: 10. Oktober 2016

Jetro Willems (* 30. März 1994 in Willemstad, Curaçao) ist ein niederländischer Fußballspieler. Der linke Verteidiger steht beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Willems begann seine Profikarriere bei Sparta Rotterdam, wo er am 16. Januar 2011 zu seinem ersten Einsatz in der Eerste Divisie kam. Beim Spiel gegen Go Ahead Eagles Deventer stand er in der Startaufstellung. Am 31. August 2011 wechselte er zur PSV Eindhoven, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Dort debütierte Willems am 23. Oktober 2011 in der Eredivisie, als er beim Spiel gegen Vitesse Arnheim eingewechselt wurde. Im April 2012 verlängerte er seinen Vertrag bis 2016. Am 13. April 2014 zog sich Willems im Ligaspiel gegen Feyenoord Rotterdam einen Knorpeleinriss im rechten Knie zu. Aufgrund dieser Verletzung verpasste er den Beginn der neuen Saison und die Weltmeisterschaft in Brasilien.[1]

Zur Saison 2017/18 wechselte Willems zum Bundesligisten Eintracht Frankfurt, bei dem er einen Vierjahresvertrag unterschrieb.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Willems nahm mit der niederländischen U17-Nationalmannschaft an der U-17-Europameisterschaft 2011 teil, wo er den Titel gewinnen konnte. Im Mai 2012 wurde er von Bondscoach Bert van Marwijk in den Kader der niederländischen A-Nationalmannschaft für die Europameisterschaft 2012 berufen und kam im Vorbereitungsspiel gegen Bulgarien zu seinem ersten Länderspieleinsatz. Willems übernahm den Kaderplatz seines Teamkollegen Erik Pieters, der wegen eines Mittelfußbruches nicht teilnehmen kann. Mit seinem Einsatz beim ersten Gruppenspiel gegen Dänemark war Willems mit 18 Jahren und 71 Tagen der jüngste Spieler der je bei einer Europameisterschaft auflief und löste in dieser Rangliste den Belgier Enzo Scifo ab. Insgesamt kam Willems bei der Europameisterschaft in allen drei Spielen der „Elftal“ zum Einsatz.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PSV Eindhoven

Nationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jetro Willems fällt für die WM aus auf 4-4-2.com
  2. Jetro Willems verstärkt die Frankfurter Abwehr auf der Website von Eintracht Frankfurt vom 21. Juli 2017, abgerufen am 21. Juli 2017