Kanton Virieu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Virieu
Region Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement La Tour-du-Pin
Hauptort Virieu
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 11.252 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 99 Einw./km²
Fläche 113,54 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 3843

Virieu war ein Kanton im Arrondissement La Tour-du-Pin im Département Isère der Region Rhône-Alpes in Frankreich. Hauptort war Virieu. Vertreter im conseil général des Départements war von 1988 bis 2015 Daniel Vitte (zunächst DVG, dann DVD).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton umfasste vierzehn Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Bilieu 1.425 (2013) 6,71 212 Einw./km² 38043 38850
Blandin 134 (2013) 4,26 31 Einw./km² 38047 38730
Charavines 1.823 (2013) 7,52 242 Einw./km² 38082 38850
Chassignieu 208 (2013) 5,17 40 Einw./km² 38089 38730
Chélieu 679 (2013) 10,13 67 Einw./km² 38098 38730
Doissin 863 (2013) 8,45 102 Einw./km² 38147 38730
Montrevel 461 (2013) 9,37 49 Einw./km² 38257 38690
Oyeu 920 (2013) 13,69 67 Einw./km² 38287 38690
Panissage 440 (2013) 4,88 90 Einw./km² 38293 38730
Le Passage 783 (2013) 6,68 117 Einw./km² 38296 38490
Le Pin 1.246 (2013) 9,6 130 Einw./km² 38305 38730
Saint-Ondras 614 (2013) 8,15 75 Einw./km² 38434 38490
Valencogne 629 (2013) 7,55 83 Einw./km² 38520 38730
Virieu 1.109 (2013) 11,38 97 Einw./km² 38560 38730