Kanton Allevard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Allevard
Region Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement Grenoble
Hauptort Allevard
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 7.939 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 48 Einw./km²
Fläche 164,32 km²
Gemeinden 6
INSEE-Code 3801

Der Kanton Allevard war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Grenoble im Département Isère der Region Rhône-Alpes in Frankreich. Hauptort war Allevard. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Philippe Langenieux-Villard (DVD).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton umfasste sechs Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Allevard 4.006 (2013) 25,63 | 156 Einw./km² 38006 38580
La Chapelle-du-Bard 535 (2013) 27,71 | 19 Einw./km² 38078 38580
Crêts en Belledonne 3.335 (2013) 27,09 | 123 Einw./km² 38439 38830
La Ferrière 231 (2013) 54,33| 4 Einw./km² 38163 38580
Le Moutaret 240 (2013) 5,29 45 Einw./km² 38268 38580
Pinsot 196 (2013) 24,27 8 Einw./km² 38306 38580