Kasukabe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kasukabe-shi
春日部市
Kasukabe
Geographische Lage in Japan
Kasukabe (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Saitama
Koordinaten: 35° 59′ N, 139° 45′ OKoordinaten: 35° 58′ 31″ N, 139° 45′ 8″ O
Basisdaten
Fläche: 65,98 km²
Einwohner: 231.673
(1. Oktober 2017)
Bevölkerungsdichte: 3511 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 11214-3
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Kasukabe
Baum: Blauglockenbaum
Blume: Blüte der Japanischen Wisteria
Vogel: Lachmöwe
Rathaus
Adresse: Kasukabe City Hall
6-2 Chūō
Kasukabe-shi
Saitama 344-8577
Webadresse: http://www.city.kasukabe.lg.jp
Lage Kasukabes in der Präfektur Saitama
Lage Kasukabes in der Präfektur

Kasukabe (jap. 春日部市, -shi) ist eine japanische Stadt im Osten der Präfektur Saitama. Sie liegt ungefähr 30 km von Tokio entfernt.

Aus Kasukabe wird der äußere Entwässerungskanal für das Hauptstadtgebiet (Shutoken Gaikaku Hōsuiro (jap. 首都圏外郭放水路)) überwacht und gesteuert.

In Japan ist Kasukabe bekannt als Handlungsort der Manga- und Anime-Serie Crayon Shin-chan.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kasukabe liegt östlich von Saitama und nördlich von Koshigaya.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kasukabe wurde am 1. Juli 1954 zur Shi ernannt.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rathaus von Kasukabe