Kate Gulbrandsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kate Gulbrandsen (* 6. August 1965 in Røyken) ist eine norwegische Sängerin.

Als Gewinnerin des Melodi Grand Prix 1987 durfte sie ihr Land beim Concours Eurovision de la Chanson 1987 in Brüssel vertreten. Mit der Popballade Mitt liv erreichte sie Platz 9.

Im Jahr 2004, nach einer zehnjährigen Auszeit, wagte sie noch einmal ein Comeback. Sie sang mit Vi to ein Album mit norwegischen Versionen von amerikanischen Country-Hits ein.

Diskografie (Alben)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Beauty and the Beat (1987)
  • Sol om natten (1991)
  • Vi to (2005)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]