Landtagswahlkreis Oberhavel II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis 8: Oberhavel II
Brandenburg Wahlkreis08.svg
Staat Deutschland
Bundesland Brandenburg
Wahlkreisnummer 8
Wahlberechtigte 50.689
Wahlbeteiligung 69,5 %
Wahldatum 1. September 2019
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei SPD
Stimmanteil 24,1 %

Der Wahlkreis Oberhavel II (Wahlkreis 8) ist ein Landtagswahlkreis in Brandenburg. Er umfasst die Stadt Hohen Neuendorf und die Gemeinden Mühlenbecker Land, Birkenwerder und Glienicke/Nordbahn, die im Landkreis Oberhavel liegen.[1] Wahlberechtigt waren bei der letzten Landtagswahl 50.689 Einwohner.
Zur Landtagswahl 2014 wurde die Stadt Velten dem Landtagswahlkreis Oberhavel I (Wahlkreis 7) zugeteilt.[2]

Landtagswahl 2019[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl 2019 – Zweitstimmen
Wahlbeteiligung: 69,5 % (2014: 53,6 %)
 %
30
20
10
0
24,8 %
18,5 %
17,8 %
17,4 %
8,2 %
3,5 %
9,9 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2014
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-4,8 %p
-7,4 %p
+7,3 %p
+5,5 %p
-7,0 %p
+1,9 %p
+4,7 %p

Bei der Landtagswahl 2019 wurde Inka Gossmann-Reetz als Direktkandidatin gewählt. Die weiteren Ergebnisse:

Direktkandidat Partei Erststimmen in %[3] Zweitstimmen in %[3]
Inka Gossmann-Reetz SPD 24,1 24,8
Rogar Pautz CDU 20,9 18,5
Vadim Reimer Die Linke 8,1 8,2
Daniela Oeynhausen AfD 17,7 17,4
Julia Schmidt GRÜNE 17,7 17,8
Werner Lindenberg BVB/FW 4,4 3,5
Thomas Bennühr PIRATEN 1,2 0,9
Jörg Rathmer FDP 4,0 4,6
ÖDP 0,6
Tierschutzpartei 3,6
V-Partei³ 0,2
Jessica Schulz Die PARTEI 2,0

Landtagswahl 2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl 2014 wurde Inka Gossmann-Reetz als Direktkandidatin gewählt. Die weiteren Ergebnisse:

Direktkandidat[4] Partei Erststimmen in %[5] Zweitstimmen in %[5]
Inka Gossmann-Reetz[6] SPD 30,1 29,6
Lukas Lüdtke[7] Die Linke 16,1 15,2
Michael Heider[8] CDU 28,8 25,9
Karsten Wundermann[9][10] GRÜNE 9,4 10,6
Florian Wöhrle[11] FDP 2,0 2,0
NPD 1,2
Werner Lindenberg[12] BVB/FW 2,9 1,6
REP 0,1
DKP 0,2
Daniel Friese[13] AfD 10,6 11,9
PIRATEN 1,7

Landtagswahl 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl 2009 wurde Alwin Ziel im Wahlkreis direkt gewählt.

Die weiteren Wahlkreisergebnisse[14][15] :

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Alwin Ziel SPD 29,4 31,1
Peter Ligner Die Linke 22,0 20,3
Astrid Gerisch CDU 28,0 23,3
- DVU - 00,7
Christian Goetjes GRÜNE 08,6 09,5
Helmuth Reitmayer FDP 07,2 09,7
- 50 Plus - 00,5
- DKP - 00,1
- REP - 00,3
- Die-Volksinitiative - 00,3
Reimar Leibner NPD 02,6 02,2
- RRP - 00,4
Werner Lindenberg Freie Wähler 02,2 01,6

Landtagswahl 2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Landtagswahl 2004 hatte folgendes Ergebnis[16]:

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Alwin Ziel SPD 31,7 31,7
Milutin Stefanov CDU 24,7 22,9
Peter Ligner PDS 25,3 21,9
DVU 04,9
Thomas von Gizycki GRÜNE 08,1 07,4
Hans Günther Oberlack FDP 05,1 04,2
AUB-Brandenburg 00,3
JA 00,2
Knut Pawlak AfW 02,7 00,5
DKP 00,1
GRAUE 01,4
FAMILIE 02,2
50 Plus 01,3
Frank Röchert Offensive D 02,4 00,5
BRB 00,3

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wahlkreiseinteilung 2009 (Memento des Originals vom 28. September 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wahlen.brandenburg.de
  2. Wahlkreiseinteilung 2014 (Memento des Originals vom 3. September 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wahlen.brandenburg.de
  3. a b [1]
  4. Bewerber in den Wahlkreisen (Memento vom 26. August 2014 im Internet Archive)
  5. a b Wahlergebnisse
  6. Bekanntmachung SPD (Memento des Originals vom 14. Juli 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.spd-brandenburg.de
  7. Bekanntmachung Die Linke@1@2Vorlage:Toter Link/www.dielinke-brandenburg.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  8. Bekanntmachung CDU
  9. Bekanntmachung Bündnis90/Grüne (Liste zum Download) (Memento des Originals vom 29. Juli 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/gruene-brandenburg.de
  10. Profil Karsten Wundermann@1@2Vorlage:Toter Link/www.gruene-ohv.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  11. Bekanntmachung FDP (Memento des Originals vom 3. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/partei.fdp-brandenburg.de
  12. Bekanntmachung BVB/FW
  13. Bekanntmachung AfD@1@2Vorlage:Toter Link/www.afd-brandenburg.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  14. Bruno Küpper, Landeswahlleiter: Wahl zum 5. Brandenburger Landtag. (PDF) In: Statistischer Bericht B VII 2 - 3 – 5j / 09. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, 2009, abgerufen am 13. August 2010 (4,39 MB).
  15. Wahlkreisbewerber für die Wahl zum 5. Landtag Brandenburg 2009 (Memento des Originals vom 13. September 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wahlen.brandenburg.de
  16. Wahlergebnis der Landtagswahl 2004