Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017/Weitsprung der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Weitsprung der Frauen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017 fand am 9. und 11. August 2017 in London, Vereinigtes Königreich, statt.

Den Wettbewerb hat Brittney Reese mit einer Sprungweite von 7,02 m gewonnen.

Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltrekord SowjetunionSowjetunion Galina Tschistjakowa 7,52 m 11. Juni 1988, Leningrad
Meisterschaftsrekord Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jackie Joyner-Kersee 7,36 m 4. September 1987, WM in Rom

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation fand am 9. August 2017 ab 19:10 Uhr Ortszeit (20:10 Uhr MESZ) statt.

Die Qualifikationsweite betrug 6,70 m; sonst qualifizierten sich die zwölf weitesten Springerinnen für das Finale.

Platz Gruppe Athletin Land #1 #2 #3 Weite (m)
01 A Darja Klischina ANA flag (2017).svg Athletin unter neutraler Flagge 6,51 6,66 x 6,66
02 A Tianna Bartoletta Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6,64 x 6,48 6,64
03 B Lorraine Ugen Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 6,63 x x 6,63
04 A Ivana Španović SerbienSerbien Serbien 6,62 r 6,62
05 A Lauma Grīva LettlandLettland Lettland 6,50 6,58 6,58
06 A Claudia Salman-Rath DeutschlandDeutschland Deutschland x 6,42 6,52 6,52
07 A Chantel Malone Jungferninseln BritischeBritische Jungferninseln Britische Jungferninseln 6,52 x x 6,52
08 B Blessing Okagbare NigeriaNigeria Nigeria 6,21 6,51 x 6,51
09 B Brittney Reese Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6,50 6,46 6,47 6,50
10 A Alina Rotaru RumänienRumänien Rumänien 6,23 6,50 6,45 6,50
11 B Brooke Stratton AustralienAustralien Australien 6,43 6,46 6,43 6,46
12 B Eliane Martins BrasilienBrasilien Brasilien 6,46 6,41 x 6,46
13 A Shara Proctor Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 6,07 6,26 6,45 6,45
14 A Quanesha Burks Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6,12 6,04 6,44 6,44
15 B Nektaria Panagi Zypern RepublikZypern Zypern 6,43 6,29 6,33 6,43
16 B Khaddi Sagnia SchwedenSchweden Schweden x x 6,42 6,42
17 A Ese Brume NigeriaNigeria Nigeria 6,16 6,29 6,38 6,38
18 A Maryna Bekh UkraineUkraine Ukraine 6,35 6,36 6,33 6,36
19 B Christabel Nettey KanadaKanada Kanada 6,36 6,20 6,15 6,36
20 A Jazmin Sawyers Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 6,17 5,98 6,34 6,34
21 B Shakeelah Saunders Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6,25 6,32 6,24 6,32
22 A Naa Anang AustralienAustralien Australien 6,22 5,07 6,27 6,27
23 B Alexandra Wester DeutschlandDeutschland Deutschland x 5,95 6,27 6,27
24 B Laura Strati ItalienItalien Italien 6,21 x 6,19 6,21
25 A Ksenija Balta EstlandEstland Estland x 5,81 6,15 6,15
26 B Chaido Alexouli GriechenlandGriechenland Griechenland x 5,94 x 5,94
27 B Angela Morosanu RumänienRumänien Rumänien 5,79 5,39 5,92 5,92
28 B Bianca Stuart BahamasBahamas Bahamas 4,25 x 5,91 5,91
29 B Jessamyn Sauceda MexikoMexiko Mexiko 5,61 5,42 5,46 5,61
30 A Rellie Kaputin Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea x 5,59 x 5,59

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Finale fand am 11. August 2017 um 19:10 Uhr Ortszeit (20:10 Uhr MESZ) statt.

Platz Athletin Land #1 #2 #3 #4 #5 #6 Weite (m)
Gold medal icon.svg Brittney Reese Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6,75 x 7,02 x x x 7,02
Silver medal icon.svg Darja Klischina ANA flag (2017).svg Athletin unter neutraler Flagge 6,78 6,88 x 6,91 7,00 6,83 7,00 SB
Bronze medal icon.svg Tianna Bartoletta Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6,56 6,60 x 6,64 6,88 6,97 6,97
04 Ivana Španović SerbienSerbien Serbien x 6,96 6,77 x x 6,91 6,96
05 Lorraine Ugen Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich x x 6,72 x x 6,40 6,72
06 Brooke Stratton AustralienAustralien Australien 6,27 6,54 6,67 6,55 6,67 6,64 6,67
07 Chantel Malone Jungferninseln BritischeBritische Jungferninseln Britische Jungferninseln 6,52 6,44 6,57 x x 6,52 6,57
08 Blessing Okagbare NigeriaNigeria Nigeria 6,40 6,55 6,47 6,49 x 6,31 6,55
09 Lauma Grīva LettlandLettland Lettland 6,54 x 6,42 6,54
10 Claudia Salman-Rath DeutschlandDeutschland Deutschland 6,39 6,29 6,54 6,54
11 Eliane Martins BrasilienBrasilien Brasilien 6,52 x x 6,52
12 Alina Rotaru RumänienRumänien Rumänien 6,29 6,20 6,46 6,46

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Homepage zur Weltmeisterschaft 2017 auf der Website der IAAF (engl.)