Liste der Korporationsverbände

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Korporationsverbände ist eine Gesamtaufstellung aller noch existierenden und erloschenen Korporationsverbände von Studentenverbindungen und gliedert sich darüber hinaus nach Ländern.

(mit Abkürzung, gegebenenfalls mit Gründungsjahr, bei den noch aktiven Verbänden die Anzahl der Mitgliedskorporationen mit Aktivenbetrieb, bei den erloschenen Verbänden mit der Anzahl der ehemaligen Mitgliedsverbindungen). Neben der hier angegebenen Zahl von Korporationen mit Aktivenbetrieb können weitere (Altherren-)Vereinigungen dem Verband angehören, die derzeit keinen Aktivenbetrieb haben.

Aktive Verbände[Bearbeiten]

Arbeitsgemeinschaften von Verbänden[Bearbeiten]

Arbeitsgemeinschaft Gründungsdatum Mitglieder (Dachverbände) Bemerkungen
Arbeitsgemeinschaft akademischer Verbände (AaV) 1972 Mitglieder sind die Arbeitsgemeinschaften CDK, CDA sowie die Dachverbände CV, KV und UV
Arbeitsgemeinschaft Andernach
der mensurbeflissenen Verbände (AGA)
1951
(seit 2008 als „e.V.“)
Arbeitsplattform des VAC, WVAC, des AHCC, der DB, der DS und der NeuenDB
Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände (AGV) 1974 7
Arbeitsgemeinschaft katholischer Verbände Österreichs (AKV) 1954 20 Hier sind nicht nur Korporationsverbände Mitglieder
Convent Deutscher Korporationsverbände (CDK) 1950 5
Convent Deutscher Akademikerverbände (CDA) 1950 4
Europäischer Kartellverband (EKV) 1975 15 Zusätzlich sind einige verbandsfreie Verbindungen Mitglieder

Verbände mit Verbindungen in mehreren Ländern[Bearbeiten]

Dachverband Gründungsdatum Mitglieder
Akademischer Turnbund (ATB) 1883 41
Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV) 1856 127
Coburger Convent der akademischen Landsmannschaften und Turnerschaften (CC) 1868 100
Deutsche Burschenschaft (DB) 1881 66
Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine (KV) 1865 70
Kongreß Akademischer Jagdcorporationen (KAJC) 1999 5
Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV) 1848 105
Österreichischer Cartellverband (ÖCV) 1933 48
Schweizerischer Studentenverein (Schw. StV oder StV) 1841 56
Sondershäuser Verband Akademisch-Musikalischer Verbindungen (SV) 1867 24
Verband der Vereine Deutscher Studenten-Kyffhäuserverband (VVDSt – KV) 1881 38
Wingolfsbund (WB) 1844 36

Deutsche Verbände[Bearbeiten]

Österreichische Verbände[Bearbeiten]

Schweizerische Verbände[Bearbeiten]

Burgundische Verbände (Niederlande, Belgien und Luxemburg)[Bearbeiten]

Chilenische Verbände[Bearbeiten]

Französischsprachige Verbände (Belgien)[Bearbeiten]

Flämische Verbände (Belgien)[Bearbeiten]

Ungarische Verbände[Bearbeiten]

Erloschene Verbände[Bearbeiten]

Arbeitsgemeinschaften von Verbänden[Bearbeiten]

Verbände mit Verbindungen in mehreren Ländern[Bearbeiten]

Deutsche Verbände[Bearbeiten]

Österreichische Verbände[Bearbeiten]

Schweizerische Verbände[Bearbeiten]

Nationale Verbände in anderen Ländern[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]