Miss Earth Austria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miss Earth Austria
Gründung 2011
Sitz Wien, Österreich
Personen Sina Schmid, Andreas Seidl
Aktionsraum National
Website Miss Earth Austria

Miss Earth Austria ist ein seit 2011 jährlich stattfindender Schönheitswettbewerb in Österreich, dessen Themen die Umwelt sowie humanitäre Aspekte sind und der zur Förderung von Umweltbewusstsein, ökologischem und sozialem Denken dienen soll. Er ist die nationale Vorentscheidung zur Wahl der Miss Earth.

2013 belegte Katia Wagner, Miss Earth Austria 2013, beim Weltfinale zur Miss Earth auf den Philippinen den zweiten Platz und wurde zur Miss Earth Air 2013 gekürt.

Siegerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Name Bundesland Platzierung bei Miss Earth
2011 Elisabeth Denise Hanakamp Flag of Lower Austria (state).svg Niederösterreich keine
2012 Sandra Seidl Flag of Vienna (state).svg Wien keine
2013 Katia Wagner[1] Flag of Vienna (state).svg Wien Miss Earth Air – Platz 2
2014 Valerie Florine Huber Flag of Vienna (state).svg Wien keine
2015 Sophie Totzauer[2] Flag of Vienna (state).svg Wien Finalistin – Top 8
2016 Kimberly Budinsky Flag of Lower Austria (state).svg Niederösterreich
2017 Bianca Kronsteiner Flag of Upper Austria (state).svg Oberösterreich

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. WWF Earth Hour
  2. Die neue Miss Earth Austria 2015 heisst Sophie Totzauer