Miss KKTC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Miss KKTC ist der jährlich landesweit stattfindende Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren aus der Türkischen Republik Nordzypern. Der Wettbewerb wurde erstmals 1987 ausgetragen.[1] Der vollständige Name lautet Miss Kuzey Kıbrıs (deutsch: Miss Nordzypern). Weil er sehr lang und für den internationalen Gebrauch ungeeignet ist, wird zumeist die Abkürzung verwendet. Im Türkischen ist gelegentlich auch die Bezeichnung KKTC Güzellik Yarışması zu lesen. Die Inschrift auf der Schärpe der Siegerin 2007 lautet Kuzey Kıbrıs Güzeli 2007.[2]

Haupt-Sponsoren sind der Fernsehsender Kıbrıs Genç TV und die Model-Agentur Günkut.[1] Der Inhaber der Agentur, Bülent Günkut, ist Veranstalter des Wettbewerbs.

Auf der 22. Austragung Anfang August 2008 wurde Hayriye Aliriza gewählt. Von einem konkurrierenden Veranstalter erhielt Özlem Kaplan ebenfalls den Titel Miss Nordzypern.

Die Gewinnerinnen bzw. Finalistinnen können an namhaften internationalen Wettbewerben aufgrund der politischen Situation nicht teilnehmen. Einige wurden bzw. werden jedoch zu weniger bedeutenden Wahlen delegiert:

  • Miss Asia Pacific: 1987 und 1988, jeweils in Hongkong[3]
  • Miss Globe International: mit Unterbrechungen 1990 bis 1999 und 2001 bis 2003, jeweils in der Türkei, 2000 in Kyrenia, Nordzypern. Seit 2004 (Austragung in Albanien) keine Teilnahme mehr.[4]
  • Die Miss Kuzey Kıbrıs 2008 sollte die Türkische Republik Nordzypern bei den Wettbewerben Miss Cyprus International, Miss EU Beauty Contest und Miss Fashion TV repräsentieren.[5]

Die Siegerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Name
1997 Fatma Artunç
2001 Cennet Erol
2002 Pınar Atman
2005 Hasret Kolcu
2006 Hazel Kentmen
2007 Sevilay Bittacı
2008 Hayriye Aliriza Özlem Kaplan
2009 Bahar Dürüst
2010 Imge Kemaloğlu[6]
2011 Sevilay İzanoğlu[7]
2012 Cemile Aktanlı[8]

Siegerinnen der anderen Jahre sind nicht bekannt.

Teilnehmerinnen an internationalen Wettbewerben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Miss Asia Pacific[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Name
1987 Bengü Özdenak
1988 Fatma Anıl (Platz 4)

Miss Globe International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Name
1990 Şükran Paralık
1992 N. N.
1995 N. N.
1996 Paye Fethi
1997 Pelin Çobanoğullari
2000 Deniz Karaca
2001 Misra Kebabcı
2003 Meryem Deniz Güldüren

Außerdem nahm Cennet Erol 2002 für die Türkei am „inoffiziellen“ Miss-Europa-Wettbewerb des Comité Officiel et International Miss Europe teil.[9]

Internationale Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gewinnerinnen bzw. Finalistinnen nehmen an größeren internationalen Wettbewerben nicht teil, da der Veranstalter nicht im Besitz der entsprechenden Lizenzen ist.

In der Republik Zypern wird der Wettbewerb Star Kypros durchgeführt, der einen gesamtzyprischen Anspruch erhebt,[10] allerdings wird dieser ausschließlich in griechisch ausgetragen. Der Veranstalter – die Carlsberg-Brauerei – hält die internationalen Konzessionen für Miss Universe, Miss World, Miss Europe und Miss International. Infolgedessen vertreten die Erstplatzierten dieses Wettbewerbes Zypern bei den genannten internationalen Schönheitswettbewerben.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b toplumpostasi.net (englisch)
  2. Die Siegerin 2007, Sevilay Bittacı, mit Schärpe
  3. Miss Asia Pacific. Pageantopolis (englisch)
  4. Miss Globe International. Pageantopolis (englisch)
  5. Miss Kuzey Kıbrıs 2008 Northcyprus Times
  6. Miss Northern Cyprus 2010. North Cyprus Times
  7. Miss North Cyprus 2011. Zypern Times
  8. Miss North Cyprus 2012. Zypern Times
  9. miss-una.com
  10. starcyprus.com Starcyprus.com.