NHL Plus/Minus Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher Mängel in der Qualitätssicherung des Portals Eishockey eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Eishockey auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nicht signifikant verbessert werden können. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Begründung: Award wird seit 8 Jahren nicht mehr unter diesem Namen vergeben. Dazu wohl Daten fehlerhaft (1978 bis 1980 stichprobenartig). --Thomas  14:55, 18. Jun. 2016 (CEST)
Ice hockey pictogram.svg

Der NHL Plus/Minus Award ist eine Eishockey-Trophäe, die von der National Hockey League jährlich an den Spieler der NHL verliehen wird, der in der Plus/Minus Statistik führt.

Die Auszeichnung wurde erstmals in der Saison 1982/83 vergeben (als "Emery Edge Plus/Minus Award") und wird von einem Werbeträger gesponsert. Es gab über die Jahre zahlreiche Sponsoren und wird derzeit Bud Light Plus/Minus Award genannt.

NHL Plus/Minus Award-Gewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Spieler Team +/-
2016 Tyler Toffoli Los Angeles Kings +35
2015 Nikita Kutscherow
Max Pacioretty
Tampa Bay Lightning
Canadiens de Montréal
+38
2014 David Krejčí Boston Bruins +39
2013 Pascal Dupuis Pittsburgh Penguins +31
2012 Patrice Bergeron Boston Bruins +36
2011 Zdeno Chára Boston Bruins +33
2010 Jeff Schultz Washington Capitals +50
2009 David Krejčí Boston Bruins +37
2008 Pawel Dazjuk Detroit Red Wings +41
2007 Thomas Vanek Buffalo Sabres +47
2006 Wade Redden
Michal Rozsíval
Ottawa Senators
New York Rangers
+35
2005 Saison wurde abgesagt
2004 Martin St. Louis
Marek Malík
Tampa Bay Lightning
Vancouver Canucks
+35
2003 Peter Forsberg
Milan Hejduk
Colorado Avalanche +52
2002 Chris Chelios Detroit Red Wings +40
2001 Joe Sakic
Patrik Eliáš
Colorado Avalanche
New Jersey Devils
+45
2000 Chris Pronger St. Louis Blues +52
1999 John LeClair Philadelphia Flyers +36
1998 Chris Pronger St. Louis Blues +47
1997 John LeClair Philadelphia Flyers +44
1996 Wladimir Konstantinow Detroit Red Wings +60
1995 Ron Francis Pittsburgh Penguins +30
1994 Scott Stevens New Jersey Devils +53
1993 Mario Lemieux Pittsburgh Penguins +55
1992 Paul Ysebaert Detroit Red Wings +44
1991 Marty McSorley
Theo Fleury
Los Angeles Kings
Calgary Flames
+48
1990 Paul Cavallini St. Louis Blues +38
1989 Joe Mullen Calgary Flames +51
1988 Brad McCrimmon Calgary Flames +48
1987 Wayne Gretzky Edmonton Oilers +70
1986 Mark Howe Philadelphia Flyers +85
1985 Wayne Gretzky Edmonton Oilers +98
1984 Wayne Gretzky Edmonton Oilers +76
1983 Charlie Huddy Edmonton Oilers +62

Plus/Minus Führende (bevor der NHL Plus/Minus Award vergeben wurde)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Spieler Team +/-
1982 Wayne Gretzky Edmonton Oilers +81
1981 Brian Engblom Montréal Canadiens +63
1980 Jim Schoenfeld Buffalo Sabres +60
1979 Bryan Trottier
Jimmy Watson
New York Islanders
Philadelphia Flyers
+104
1978 Guy Lafleur Montréal Canadiens +73
1977 Larry Robinson Montréal Canadiens +120
1976 Bobby Clarke Philadelphia Flyers +83
1975 Bobby Orr Boston Bruins +80
1974 Bobby Orr Boston Bruins +84
1973 Jacques Laperrière Montréal Canadiens +78
1972 Bobby Orr Boston Bruins +86
1971 Bobby Orr Boston Bruins +124
1970 Bobby Orr Boston Bruins +54
1969 Bobby Orr Boston Bruins +65
1968 Dallas Smith Boston Bruins +33