Noves

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die französische Gemeinde im Département Bouches-du-Rhône. Zur Frau des Grafen Hugues II. de Sade siehe Laura de Noves.
Noves
Wappen von Noves
Noves (Frankreich)
Noves
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Bouches-du-Rhône
Arrondissement Arles
Kanton Châteaurenard
Gemeindeverband Terre de Provence
Koordinaten 43° 53′ N, 4° 54′ OKoordinaten: 43° 53′ N, 4° 54′ O
Höhe 32–105 m
Fläche 27,92 km²
Einwohner 5.459 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 196 Einw./km²
Postleitzahl 13550
INSEE-Code
Website www.noves.com

Kirche St. Baudile in Noves

Noves ist eine französische Gemeinde mit 5459 Einwohnern (1. Januar 2013) im Département Bouches-du-Rhône der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Arles und zum Kanton Châteaurenard.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Noves liegt etwa zwölf Kilometer südlich von Avignon. Die Gemeinde umfasst ein Gebiet von 27,92 Quadratkilometern und liegt auf 32-105 Metern Meereshöhe (durchschnittlich 43 Meter) im Tal des Flusses Anguillon.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Gold mit schwarzen Schildhaupt ein laufender schwarzer Bär.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 3.267 3.579 3.593 3.693 4.021 4.440 5.106

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Baudile: Die Kirche ist nach dem heiligen Baudilius benannt, der Schutzheiliger der Gemeinde ist. Im 13. Jahrhundert wurde die Kirche errichtet.
  • Chapelle des Pénitents blancs (dt.: Kapelle der weißen Büßer): Die Kapelle wurde im vierzehnten Jahrhundert errichtet und ist seit 1995 Bibliothek.
  • Chapelle Notre-Dame de Piété: Die Kirche befindet sich auf dem Hügel Pieu, wo vor 1400 Jahren die ersten Menschen in Noves siedelten.
  • Moulin de la Roque: Die Felsenmühle, wie sie auf Deutsch heißt, kann heute von Touristen gemietet werden.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Noves – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien