Olympische Sommerspiele 2000/Synchronschwimmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Synchronschwimmen bei den Olympischen Sommerspielen 2000
Logo
Synchronized swimming pictogram.svg
Information
Austragungsort AustralienAustralien Sydney
Wettkampfstätte Aquatic Centre
Nationen 24
Athleten 102 (102 Symbol venus.svg)
Datum 24. – 29. September 2000
Entscheidungen 2
Atlanta 1996

Bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney wurden zwei Wettbewerbe im Synchronschwimmen ausgetragen.

Die Wettbewerbe wurden im Aquatic Centre ausgetragen, sowohl im Duett als auch in der Gruppe kamen die Olympiasiegerinnen aus Russland.

Wettbewerbe und Zeitplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende zum nachfolgend dargestellten Wettkampfprogramm:

    Qualifikationswettkämpfe     Gouden medaille.svg Medaillenentscheidungen
Zeitplan der Wettbewerbe
Wettbewerb September Entscheidungen
24. 25. 26. 27. 28. 29.
Duett Gouden medaille.svg 1
Gruppe Gouden medaille.svg 1

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 RusslandRussland Russland 2 2
2 JapanJapan Japan 2 2
3 FrankreichFrankreich Frankreich 1 1
KanadaKanada Kanada 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Duett RusslandRussland Olga Brusnikina & Marija Kisseljowa JapanJapan Miya Tachibana & Miho Takeda FrankreichFrankreich Virginie Dedieu & Myriam Lignot
Gruppe RusslandRussland Russland JapanJapan Japan KanadaKanada Kanada

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Duett[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Punkte
1 RusslandRussland RUS Olga Brusnikina
Maria Kisseljowa
99,580
2 JapanJapan JPN Miya Tachibana
Miho Takeda
98,650
3 FrankreichFrankreich FRA Virginie Dedieu
Myriam Lignot
97,437
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Anna Kozlova
Tuesday Middaugh
96,990
5 KanadaKanada CAN Claire Carver-Dias
Fanny Létourneau
95,974
6 ItalienItalien ITA Maurizia Cecconi
Alessia Lucchini
95,387
7 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Li Min
Li Yuanyuan
94,784
8 SpanienSpanien ESP Gemma Mengual
Paola Tirados
94,520

Finale: 26. September 2000, 14:00 Uhr Ortszeit (6:00 Uhr MEZ)

Gruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Punkte
1 RusslandRussland RUS Jelena Asarowa
Olga Brusnikina
Maria Kisseljowa
Olga Nowokschtschenowa
Irina Perschina
Jelena Soja
Julia Wassiljewa
Olga Wassjukowa
Jelena Antonowa
99,146
2 JapanJapan JPN Ayano Egami
Raika Fujii
Yoko Isoda
Rei Jimbo
Miya Tachibana
Miho Takeda
Yoko Yoneda
Yuko Yoneda
98,860
3 KanadaKanada CAN Lyne Beaumont
Claire Carver-Dias
Erin Chan
Catherine Garceau
Fanny Letourneau
Kirstin Normand
Jacinthe Taillon
Reidun Tatham
97,357
4 FrankreichFrankreich FRA Cinthia Bouhier
Virginie Dedieu
Charlotte Fabre
Myriam Glez
Rachel Le Bozec
Myriam Lignot
Charlotte Massardier
Magali Rathier
96,467
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Carrie Barton
Tammy Cleland
Anna Kozlova
Kristina Lum
Elicia Marshall
Tuesday Middaugh
Heather Pease
Kim Wurzel
96,104
6 ItalienItalien ITA Giada Ballan
Serena Bianchi
Mara Brunetti
Chiara Cassin
Maurizia Cecconi
Alice Dominici
Alessia Lucchini
Clara Porchetto
95,177
7 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Hou Yingli
Jin Na
Li Min
Li Rouping
Li Yuanyuan
Wang Fang
Xia Ye
Zhang Xiaohuan
94,593
8 AustralienAustralien AUS Tracey Davis
Kelly Geraghty
Amanda Laird
Dannielle Liesch
Katrina Orpwood
Rachel Ren
Cathryn Wightman
Naomi Young
89,493

Finale: 29. September 2000, 16:30 Uhr Ortszeit (8:30 Uhr MEZ)