Olympische Sommerspiele 2000/Fechten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Sommerspiele 2000
Fechten
Olympic rings without rims.svg
Fencing pictogram.svg
Information
Austragungsort AustralienAustralien Sydney
Wettkampfstätte Sydney Convention and Exhibition Centre
Nationen 40
Athleten 217 (83 Frauen, 134 Männer)
Datum 16.–24. September 2000
Entscheidungen 10
Atlanta 1996

Bei den XXVII. Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney fanden zehn Wettbewerbe im Fechten statt. Austragungsort war das Sydney Convention and Exhibition Centre am Darling Harbour.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sydney Convention and Exhibition Centre

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 ItalienItalien Italien 3 2 5
2 RusslandRussland Russland 3 1 4
3 FrankreichFrankreich Frankreich 1 4 1 6
4 Korea SudSüdkorea Südkorea 1 1 2
5 RumänienRumänien Rumänien 1 1
6 UngarnUngarn Ungarn 1 1
7 DeutschlandDeutschland Deutschland 2 3 5
8 SchweizSchweiz Schweiz 2 2
9 China VolksrepublikVolksrepublik China China 1 1 2
10 PolenPolen Polen 1 1
11 KubaKuba Kuba 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Degen Einzel RusslandRussland Pawel Kolobkow FrankreichFrankreich Hugues Obry Korea SudSüdkorea Lee Sang-ki
Degen Mannschaft ItalienItalien Angelo Mazzoni
Paolo Milanoli
Maurizio Randazzo
Alfredo Rota
FrankreichFrankreich Jean-François Di Martino
Robert Leroux
Hugues Obry
Éric Srecki
KubaKuba Nelson Loyola
Cándido Maya
Carlos Pedroso
Iván Trevejo
Florett Einzel Korea SudSüdkorea Kim Young-ho DeutschlandDeutschland Ralf Bißdorf RusslandRussland Dmitri Schewtschenko
Florett Mannschaft FrankreichFrankreich Jean-Noël Ferrari
Brice Guyart
Patrice Lhôtellier
Lionel Plumenail
China VolksrepublikVolksrepublik China Dong Zhaozhi
Wang Haibin
Ye Chong
Zhang Jie
ItalienItalien Daniele Crosta
Gabriele Magni
Salvatore Sanzo
Matteo Zennaro
Säbel Einzel RumänienRumänien Mihai Covaliu FrankreichFrankreich Mathieu Gourdain DeutschlandDeutschland Wiradech Kothny
Säbel Mannschaft RusslandRussland Alexei Djatschenko
Alexei Frossin
Stanislaw Posdnjakow
Sergei Scharikow
FrankreichFrankreich Mathieu Gourdain
Julien Pillet
Cédric Seguin
Damien Touya
DeutschlandDeutschland Alexander Achten
Dennis Bauer
Wiradech Kothny
Eero Lehmann
Frauen
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Degen Einzel UngarnUngarn Tímea Nagy SchweizSchweiz Gianna Hablützel-Bürki FrankreichFrankreich Laura Flessel-Colovic
Degen Mannschaft RusslandRussland Karina Asnawurjan
Oxana Jermakowa
Tatjana Logunowa
Marija Masina
SchweizSchweiz Gianna Hablützel-Bürki
Sophie Lamon
Diana Romagnoli
Tabea Steffen
China VolksrepublikVolksrepublik China Li Na
Liang Qin
Liu Yingqing
Yang Shaoqi
Florett Einzel ItalienItalien Valentina Vezzali DeutschlandDeutschland Rita König ItalienItalien Giovanna Trillini
Florett Mannschaft ItalienItalien Diana Bianchedi
Annamaria Giacometti
Giovanna Trillini
Valentina Vezzali
PolenPolen Sylwia Gruchała
Magdalena Mroczkiewicz
Anna Rybicka
Barbara Wolnicka
DeutschlandDeutschland Sabine Bau
Rita König
Gesine Schiel
Monika Weber

Ergebnisse Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Degen Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RusslandRussland RUS Pawel Kolobkow
2 FrankreichFrankreich FRA Hugues Obry
3 Korea SudSüdkorea KOR Lee Sang-ki
4 SchweizSchweiz SUI Marcel Fischer
5 SchwedenSchweden SWE Péter Vánky
6 KubaKuba CUB Iván Trevejo
7 FrankreichFrankreich FRA Éric Srecki
8 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Zhao Gang

Datum: 16. September 2000
42 Teilnehmer aus 21 Ländern

Degen Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 ItalienItalien ITA Angelo Mazzoni
Paolo Milanoli
Maurizio Randazzo
Alfredo Rota
2 FrankreichFrankreich FRA Jean-François Di Martino
Robert Leroux
Hugues Obry
Éric Srecki
3 KubaKuba CUB Nelson Loyola
Cándido Maya
Carlos Pedroso
Iván Trevejo
4 Korea SudSüdkorea KOR Lee Sang-ki
Lee Sang-yeop
Yang Noe-seong
5 DeutschlandDeutschland GER Jörg Fiedler
Arnd Schmitt
Marc-Konstantin Steifensand
Daniel Strigel
6 WeissrusslandWeißrussland BLR Andrei Muraschko
Wladimir Ptschenikin
Witali Sacharow
7 UngarnUngarn HUN Attila Fekete
Ivan Kovacs
Mark Marsi
8 AustralienAustralien AUS Gerard Adams
Luc Cartillier
Nick Heffernan

Datum: 18. September 2000
33 Teilnehmer aus 11 Ländern

Florett Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Dportler
1 Korea SudSüdkorea KOR Kim Young-ho
2 DeutschlandDeutschland GER Ralf Bißdorf
3 RusslandRussland RUS Dmitri Schewtschenko
4 FrankreichFrankreich FRA Jean-Noël Ferrari
5 ItalienItalien ITA Salvatore Sanzo
6 UkraineUkraine UKR Serhij Holubyzkyj
7 DeutschlandDeutschland GER Richard Breutner
8 UngarnUngarn HUN Mark Marsi

Datum: 20. September 2000
40 Teilnehmer aus 22 Ländern

Florett Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich FRA Jean-Noël Ferrari
Brice Guyart
Patrice Lhôtellier
Lionel Plumenail
2 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Dong Zhaozhi
Wang Haibin
Ye Chong
Zhang Jie
3 ItalienItalien ITA Daniele Crosta
Gabriele Magni
Salvatore Sanzo
Matteo Zennaro
4 PolenPolen POL Adam Krzesiński
Sławomir Mocek
Ryszard Sobczak
5 UkraineUkraine UKR Oleksij Brysgalow
Serhij Holubyzkyj
Oleksij Kruhliak
6 DeutschlandDeutschland GER Ralf Bißdorf
Richard Breutner
David Hausmann
7 KubaKuba CUB Oscar García
Elvis Gregory
Rolando Tucker
8 RusslandRussland RUS Andrei Dejew
Ilgar Mamedow
Dmitri Schewtschenko

Datum: 22. September 2000
28 Teilnehmer aus 8 Ländern

Säbel Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RumänienRumänien ROM Mihai Covaliu
2 FrankreichFrankreich FRA Mathieu Gourdain
3 DeutschlandDeutschland GER Wiradech Kothny
4 UngarnUngarn HUN Domonkos Ferjancsik
5 FrankreichFrankreich FRA Damien Touya
6 RusslandRussland RUS Alexei Frossin
7 ItalienItalien ITA Tonhi Terenzi
8 RumänienRumänien ROM Victor Găureanu

Datum: 21. September 2000
39 Teilnehmer aus 20 Ländern

Säbel Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RusslandRussland RUS Alexei Djatschenko
Alexei Frossin
Stanislaw Posdnjakow
Sergei Scharikow
2 FrankreichFrankreich FRA Mathieu Gourdain
Julien Pillet
Cédric Seguin
Damien Touya
3 DeutschlandDeutschland GER Dennis Bauer
Wiradech Kothny
Eero Lehmann
Alexander Weber
4 RumänienRumänien UKR Mihai Covaliu
Victor Găureanu
Florin Lupeică
5 UkraineUkraine UKR Wadim Gutzait
Wolodymyr Kalljuschnyj
Wolodymir Lukaschenko
6 UngarnUngarn HUN Domonkos Ferjancsik
Csaba Köves
Zsolt Nemcsik
Péter Takács
7 PolenPolen POL Norbert Jaskot
Marcin Sobala
Rafał Sznajder
8 ItalienItalien ITA Raffaelo Caserta
Gianpiero Pastore
Luigi Tarantino
Tonhi Terenzi
9 SpanienSpanien ESP Antonio García
Fernando Medina
Jorge Pina

Datum: 24. September 2000
29 Teilnehmer aus 9 Ländern

Ergebnisse Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Degen Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin
1 UngarnUngarn HUN Tímea Nagy
2 SchweizSchweiz SUI Gianna Hablützel-Bürki
3 FrankreichFrankreich FRA Laura Flessel-Colovic
4 RusslandRussland RUS Tatjana Logunowa
5 FrankreichFrankreich FRA Valérie Barlois
6 KubaKuba CUB Zuleydis Ortíz
7 ItalienItalien ITA Margherita Zalaffi
8 DeutschlandDeutschland GER Claudia Bokel

Datum: 17. September 2000
39 Teilnehmerinnen aus 22 Ländern

Degen Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen
1 RusslandRussland RUS Karina Asnawurjan
Oxana Jermakowa
Tatjana Logunowa
Marija Masina
2 SchweizSchweiz SUI Gianna Hablützel-Bürki
Sophie Lamon
Diana Romagnoli
Tabea Steffen
3 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Li Na
Liang Qin
Liu Yingqing
Yang Shaoqi
4 UngarnUngarn HUN Ildikó Mincza-Nébald
Tímea Nagy
Gyöngyi Szalay-Horváth
5 FrankreichFrankreich FRA Valérie Barlois
Laura Flessel-Colovic
Sangita Tripathi
6 DeutschlandDeutschland GER Claudia Bokel
Imke Duplitzer
Katja Nass
7 KubaKuba CUB Tamara Esteri
Mirayda García
Zuleydis Ortíz
8 NorwegenNorwegen NOR Ragnhild Andenæs
Silvia Lesoil
Margrete Mørch

Datum: 19. September 2000
26 Teilnehmerinnen aus 8 Ländern

Florett Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin
1 ItalienItalien ITA Valentina Vezzali
2 DeutschlandDeutschland GER Rita König
3 ItalienItalien ITA Giovanna Trillini
4 RumänienRumänien ROM Laura Badea-Cârlescu
5 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Xiao Aihua
6 ItalienItalien ITA Diana Bianchedi
7 UngarnUngarn HUN Aida Mohamed
8 UngarnUngarn HUN Reka Lazăr-Szabo

Datum: 21. September 2000
40 Teilnehmerinnen aus 21 Ländern

Florett Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen
1 ItalienItalien ITA Diana Bianchedi
Annamaria Giacometti
Giovanna Trillini
Valentina Vezzali
2 PolenPolen POL Sylwia Gruchała
Magdalena Mroczkiewicz
Anna Rybicka
Barbara Wolnicka
3 DeutschlandDeutschland GER Sabine Bau
Rita König
Gesine Schiel
Monika Weber
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Ann Marsh
Felicia Zimmermann
Iris Zimmermann
5 RusslandRussland RUS Swetlana Boiko
Jekaterina Juschewa
Olga Scharkowa
6 UngarnUngarn HUN Edina Knapek
Gabriella Lantos
Aida Mohamed
7 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Meng Jie
Xiao Aihua
Yuan Li
Zhang Lei
8 UkraineUkraine UKR Olena Koltsova
Olha Leleiko
Liudmyla Vasylieva
9 KanadaKanada CAN Jujie Luan
Julie Mahoney
Sherraine Schalm

Datum: 23. September 2000
29 Teilnehmerinnen aus 9 Ländern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]