Olympische Winterspiele 1936/Teilnehmer (Spanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

ESP

ESP

Spanien nahm an den IV. Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen mit einer Delegation von 6 Athleten teil. Die zwei Starterinnen nahmen an der Alpinen Kombination teil und die vier Starter am Skilanglauf über die 18 Kilometer. Es war die erste Teilnahme von Spanien an den Olympischen Winterspielen. Die spanische Mannschaft blieb ohne Medaille.

Der jüngste spanische Teilnehmer war der 21-jährige Tomás Velasco Palomo und der älteste Teilnehmer war 28-jährige Enrique Millán Alarcón. Sowohl Velasco als auch Millán gingen im Skilanglauf an den Start. Mit einen Durchschnittsalter von 23,83 Jahren war Spanien mit einer jüngen Mannschaft am Start. Bei der Eröffnungsfeier trug der Skilangläufer Jesús Suárez Díaz Valgrande die spanische Flagge.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Abfahrt Slalom Gesamt
Zeit Rang Zeit 1 Zeit 2 Rang Punkte Rang
Ernestine Baenza de Herreros Alpine Kombination 18:54.4 37 DNS DNF
Margot Morles de Pina Alpine Kombination 10:52.4 35 2:50.1 DNQ DNF

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Tomás Velasco Palomo 18 km 1:37:25 min 62
Jesús Suárez Díaz Valgrande 18 km 1:39:12 min 63
José Oriol Canals Fariols 18 km 1:40:14 min 65
Enrique Millán Alarcón 18 km DNF

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]