Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Spanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

ESP

ESP
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Spanien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München mit einer Delegation von 123 Athleten (118 Männer und fünf Frauen) an 59 Wettkämpfen in siebzehn Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Skirennläufer Francisco Fernández Ochoa, der bei den Winterspielen in Sapporo die Goldmedaille gewann.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Enrique Rodríguez Boxen Männer, Halbfliegengewicht

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Basketball Basketball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • 11. Platz

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Handball Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • 15. Platz

Hockey Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • 7. Platz

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Mariano Haro
    5000 Meter: DNF (Finale)
    10.000 Meter: 4. Platz

Straßenradsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Jaime Huélamo
    Straßenrennen: disqualifiziert
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 12. Platz
  • José Teña
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 12. Platz
  • José Viejo
    Straßenrennen: 37. Platz
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 12. Platz

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Luis Álvarez
    Springen, Einzel: 43. Platz
    Springen, Mannschaft: 7. Platz

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Pedro Balcells
    100 Meter Brust: Vorläufe
    200 Meter Brust: Vorläufe
    4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Jorge Comas
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Enrique Melo
    4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe

Frauen

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • José Ginés
    Einzelmehrkampf: 96. Platz in der Qualifikation
    Boden: 36. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 83. Platz in der Qualifikation
    Barren: 75. Platz in der Qualifikation
    Reck: 98. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 106. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 103. Platz in der Qualifikation
  • Agustín Sandoval
    Einzelmehrkampf: 91. Platz in der Qualifikation
    Boden: 87. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 100. Platz in der Qualifikation
    Barren: 88. Platz in der Qualifikation
    Reck: 75. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 98. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 86. Platz in der Qualifikation
  • Cecilio Ugarte
    Einzelmehrkampf: 89. Platz in der Qualifikation
    Boden: 74. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 54. Platz in der Qualifikation
    Barren: 81. Platz in der Qualifikation
    Reck: 99. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 58. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 94. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Pepita Sánchez
    Einzelmehrkampf: 112. Platz in der Qualifikation
    Boden: 90. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 114. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 87. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 118. Platz in der Qualifikation

Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • 10. Platz

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Jorge Head
    Turmspringen: 34. Platz in der Qualifikation

Frauen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]