Optimal Energy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Optimal Energy Joule)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Optimal Energy

Logo
Rechtsform Proprietary Limited Company (Pty Ltd.)
Gründung 2005
Auflösung 2012
Sitz Kapstadt, Südafrika
Leitung

Kobus Meiring[1]

Mitarbeiterzahl

etwa 70[2] oder über 100[3]

Branche Automobile

Optimal Energy war ein südafrikanischer Automobilhersteller mit Unternehmenssitz in Kapstadt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kobus Meiring, Mike Lomberg, Jian Swiegers und Gerhard Swart gründeten 2005 das Unternehmen.[3] Kobus Meiring leitete es.[1][4] Ziel war die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Elektroautos. Keith Helfet war der Designer, der vorher bei Jaguar Cars tätig war.[1]

Finanzielle Unterstützung bekam das Unternehmen vom südafrikanischen Department of Science & Technology (DST) durch den Innovation Fund.[1][5]

Im April 2012 entschieden die Investoren, das Unternehmen zu schließen.[6]

Optimal Energy Joule[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Optimal Energy Joule

Das einzige Modell der Marke war der Optimal Energy Joule. Er wurde 2008 auf der Mondial de l’Automobile[2] und 2010 auf dem Genfer Auto-Salon[6] präsentiert.

Nach ersten Planungen sollte die Serienproduktion Ende 2010 anlaufen.[1][2] Im April 2010 wurde der geplante Serienstart auf 2013 datiert.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Optimal Energy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Jade Davenport: Africa's first all-electric vehicle unveiled at Paris Motor Show Vom 3. Oktober 2008. (englisch, abgerufen am 24. Juli 2016)
  2. a b c Keith Barry: South African Electric Car the Crown Joule of Paris Auto Show Vom 10. Oktober 2008. (englisch, abgerufen am 24. Juli 2016)
  3. a b Angaben des Unternehmens (englisch) (Memento vom 18. Oktober 2012 im Internet Archive)
  4. a b A Joule of a plan? (englisch) (Memento vom 21. April 2010 im Internet Archive)
  5. Joule creator shuts down Vom 25. Juni 2012. (englisch, abgerufen am 24. Juli 2016)
  6. a b Optimal Energy shutting down (englisch) (Memento vom 24. Juni 2012 im Internet Archive)