Piozzano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Piozzano
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Piozzano (Italien)
Piozzano
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Provinz Piacenza (PC)
Lokale Bezeichnung Piusàn
Koordinaten 44° 56′ N, 9° 30′ OKoordinaten: 44° 55′ 35″ N, 9° 29′ 47″ O
Höhe 222 m s.l.m.
Fläche 43,5 km²
Einwohner 624 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km²
Postleitzahl 29010
Vorwahl 0523
ISTAT-Nummer 033034
Volksbezeichnung Piozzanesi
Schutzpatron Jesus
Website Piozzano

Piozzano ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 624 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Piacenza in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 21,5 Kilometer südwestlich von Piacenza im Val Luretta und gehört zur Comunità Montana Appennino Piacentino. Bis 1875 lautete der Name der Gemeinde Pomaro Piacentino und der Verwaltungssitz der Gemeinde befand sich in Pomaro, einem der heutigen acht Ortsteile Piozzanos.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kirche San Vitale martire im Ortsteil Pomaro geht auf das Jahr 948 zurück.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Piozzano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.