Polnisches Militärordinariat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Polnisches Militärordinariat
Basisdaten
Staat Polen
Kirchenprovinz Immediat
Diözesanbischof Józef Guzdek
Pfarreien 91 (31.12.2007 / AP2009)
Diözesanpriester 166 (31.12.2007 / AP2009)
Ordenspriester 21 (31.12.2007 / AP2009)
Ordensbrüder 21 (31.12.2007 / AP2009)
Ordensschwestern 91 (31.12.2007 / AP2009)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Polnisch
Kathedrale Katedra Polowa Wojska Polskiego
Website www.ordynariat.wp.mil.pl

Das Polnische Militärordinariat ist das Militärordinariat Polens und zuständig für die Polnischen Streitkräfte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Polnische Militärordinariat betreut Angehörige der polnischen Streitkräfte katholischer Konfessionszugehörigkeit seelsorgerisch. Es wurde durch Papst Johannes Paul II. am 21. Januar 1991 errichtet. Nach gegenseitigem Beschluss zwischen dem Heiligen Stuhl und der Republik Polen befindet sich der Sitz des polnischen Militärordinariats in Warschau.

Militärbischöfe in Polen
Nr. Name Amt von bis
1 Sławoj Leszek Głódź 21. Januar 1991 26. August 2004
2 Tadeusz Płoski 16. Oktober 2004 10. April 2010
3 Józef Guzdek 4. Dezember 2010

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]