Rallye Katalonien 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Rallye Spanien 2008)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flag of Spain.svg Rallye Katalonien 2008
Renndaten
12. von 15 Läufen der Rallye-Weltmeisterschaft 2008
Name: Rallye Katalonien
Datum: 2.–5. Oktober 2008
Start: Salou
Prüfungen: 18 Prüfungen über 353.62 km
Distanz: 1359,96 km
Belag: Asphalt
Podium
Erster: FrankreichFrankreich Sébastien Loeb
FrankreichFrankreich Citroën Total World Rally Team
Zweiter: SpanienSpanien Dani Sordo
FrankreichFrankreich Citroën Total World Rally Team
Dritter: FinnlandFinnland Mikko Hirvonen
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ford Abu Dhabi WRT

Die 44. Rallye Katalonien (auch Rallye Spanien / Katalonien genannt) war der zwölfte von 15 FIA-Weltmeisterschaftsläufen 2008. Die Rallye bestand aus 18 Wertungsprüfungen und wurde zwischen dem 2. und dem 5. Oktober ausgetragen.

Loeb/Elena (Citroën C4 WRC)

Klassifikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endresultat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pos Fahrer Beifahrer Auto Zeit Rückstand Punkte
WRC
1 FrankreichFrankreich Sébastien Loeb MonacoMonaco Daniel Elena Citroën C4 WRC 3:21:17.4 10
2 SpanienSpanien Daniel Sordo SpanienSpanien Marc Marti Citroën C4 WRC 3:21:42.3 + 00:24.9 8
3 FinnlandFinnland Mikko Hirvonen FinnlandFinnland Jarmo Lehtinen Ford Focus RS WRC 3:22:19.9 + 01:02.5 6
4 BelgienBelgien François Duval FrankreichFrankreich Patrick Pivato Ford Focus RS WRC 3:22:28.2 + 01:10.8 5
5 NorwegenNorwegen Petter Solberg Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Mills Subaru Impreza WRC 3:24:44.8 + 03:27.4 4
6 FinnlandFinnland Jari-Matti Latvala FinnlandFinnland Miikka Anttila Ford Focus RS WRC 3:25:21.2 + 04:03.8 3
7 AustralienAustralien Chris Atkinson BelgienBelgien Stéphane Prévot Subaru Impreza WRC 3:25:22.3 + 04:04.9 2
8 NorwegenNorwegen Andreas Mikkelsen NorwegenNorwegen Ola Fløene Ford Focus RS WRC 3:26:37.0 + 05:19.6 1
JWRC
1 (16) TschechienTschechien Martin Prokop TschechienTschechien Jan Tománek Citroën C2 S1600 3:41:25.0 + 20:07.6 10
2 (17) ItalienItalien Alessandro Bettega ItalienItalien Simone Scattolin Renault Clio R3 3:41:49.6 + 20:32.2 8
3 (20) DeutschlandDeutschland Aaron Burkart DeutschlandDeutschland Michael Kölbach Citroën C2 S1600 3:42:29.5 + 21:12.1 6
4 (22) IrlandIrland Shaun Gallagher IrlandIrland Paul Kiely Citroën C2 S1600 3:43:41.7 + 22:24.3 5
5 (23) SchwedenSchweden Patrik Sandell SchwedenSchweden Emil Axelsson Renault Clio S1600 3:46:05.0 + 24:47.6 4
6 (24) EstlandEstland Jaan Mölder BelgienBelgien Frederic Miclotte Suzuki Swift S1600 3:47:14.1 + 25:56.7 3
7 (25) ItalienItalien Stefano Albertini ItalienItalien Piercarlo Capolongo Renault Clio 16V 3:49:34.1 + 28:16.7 2
8 (28) ItalienItalien Simone Bertolotti ItalienItalien Daniele Vernuccio Renault Clio Sport 3:51:03.3 + 29:45.9 1

Wertungsprüfungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag WP
Nummer
WP
Name
Länge WP
Gewinner
Zeit Ø km/h Leader
Tag 1
(3. Okt.)
WP1 La Mussara 1 20,48 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 11:17.3 108,9 km/h FrankreichFrankreich Sébastien Loeb
WP2 Querol 1 21,26 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 11:13.2 113,7 km/h
WP3 El Montmell 1 24,14 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 12:39.0 114,5 km/h
WP4 La Mussara 2 20,48 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 11:14.0 109,4 km/h
WP5 Querol 2 21,26 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 11:15.0 113,4 km/h
WP6 El Montmell 2 24,14 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 12:33.0 115,4 km/h
Tag 2
(4. Okt.)
WP7 El Priorat / La Ribera d'Ebre 1 38,27 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 21:30.9 106,7 km/h
WP8 Les Garrigues 1 8,60 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 05:02.7 102,3 km/h
WP9 La Llena 1 17,12 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 09:35.6 107,1 km/h
WP10 El Priorat / La Ribera d'Ebre 2 38,27 km FinnlandFinnland Mikko Hirvonen 21:39.3 106,0 km/h
WP11 Les Garrigues 2 08,60 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 05:04.8 101,6 km/h
WP12 La Llena 2 17,12 km BelgienBelgien François Duval 09:49.6 104,5 km/h
Tag 3
(5. Okt.)
WP13 Riudecanyes 1 16,32 km BelgienBelgien François Duval 10:32.8 092,8 km/h
WP14 Santa Marina 1 26,51 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 15:49.1 100,6 km/h
WP15 La Serra d'Almos 1 04,11 km SpanienSpanien Daniel Sordo 02:37.3 094,1 km/h
WP16 Riudecanyes 2 16,32 km FinnlandFinnland Mikko Hirvonen 10:32.7 092,9 km/h
WP17 Santa Marina 2 26,51 km FinnlandFinnland Mikko Hirvonen 15:53.9 100,0 km/h
WP18 La Serra d'Almos 2 04,11 km FinnlandFinnland Mikko Hirvonen 02:39.9 092,5 km/h

Quelle:[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ewrc-results.com: Stage results, abgerufen am 16. Oktober 2015

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rallye-Weltmeisterschaft 2008 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien