Rushlee Buchanan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rushlee Buchanan Straßenradsport
Rushlee Buchanan (2015)
Rushlee Buchanan (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 20. Januar 1988
Nation NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Disziplin Straße/Bahn
Zum Team
Aktuelles Team UnitedHealthcare Pro Cycling Women’s Team
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge
UCI-Bahn-Weltmeisterschaften
2010, 2017 Bronze - Mannschaftsverfolgung
Infobox zuletzt aktualisiert: 17. Mai 2017

Rushlee Buchanan (* 20. Januar 1988 in Te Awamutu) ist eine neuseeländische Radrennfahrerin.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005 wurde Rushlee Buchanan in Wien Vize-Weltmeisterin der Juniorinnen im Punktefahren.

2010 und 2014 wurde Rushlee Buchanan neuseeländische Straßenmeisterin der Frauen; 2009 war sie schon Kriteriums-Meisterin geworden. Bei den Bahn-Weltmeisterschaften 2010 in Ballerup belegte sie gemeinsam mit Lauren Ellis und Alison Shanks den dritten Platz in der Mannschaftsverfolgung. Bei dem Rennen um den dritten Platz stellte die neuseeländische Mannschaft einen neuen Weltrekord (3:21,552 Minuten) auf. 2013 wurde sie zweifache Ozeanienmeisterin, im Scratch sowie in der Mannschaftsverfolgung (mit Lauren Ellis, Jaime Nielsen und Georgia Williams).

2016 errang Rushlee Buchanan beide neuseeländische Titel im Straßenradsport, im Straßenrennen sowie im Einzelzeitfahren. 2016 wurde sie für die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro nominiert. Gemeinsam mit Jaime Nielsen, Racquel Sheath und Georgia Williams belegte sie in der Mannschaftsverfolgung Platz vier.

2017 wurde Buchanan erneut neuseeländische Straßenmeisterin und war damit die erste Radsportlerin ihres Landes, die diesen Titel viermal in Folge errang.[1] Bei den Bahnweltmeisterschaften in Hongkong im selben Jahr errang sie mit Racquel Sheath, Kirstie James, Jaime Nielsen und Michaela Drummond die Bronzemedaille in der Mannschaftsverfolgung.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005
  • Silber Junioren-Bahnweltmeisterschaft - Punktefahren
2010
2013
2017

Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006
  • MaillotNuevaZelanda.PNG Neuseeländische Juniorenmeisterin - Straßenrennen
2009
  • MaillotNuevaZelanda.PNG Neuseeländische Meisterin - Kriterium
2010
  • MaillotNuevaZelanda.PNG Neuseeländische Meisterin - Straßenrennen
2014
  • MaillotNuevaZelanda.PNG Neuseeländische Meisterin - Straßenrennen
2016
  • MaillotNuevaZelanda.PNG Neuseeländische Meisterin - Straßenrennen, Einzelzeitfahren
2017
  • MaillotNuevaZelanda.PNG Neuseeländische Meisterin - Straßenrennen

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rushlee Buchanan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rushlee Buchanan creates history with fourth national road cycling title. In: stuff.co.nz. Abgerufen am 7. Januar 2017 (englisch).