Saint-Yrieix-sur-Charente

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Yrieix-sur-Charente
Saint-Yrieix-sur-Charente (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Charente (16)
Arrondissement Angoulême
Kanton Kanton Gond-Pontouvre
Gemeindeverband Grand Angoulême
Koordinaten 45° 41′ N, 0° 8′ OKoordinaten: 45° 41′ N, 0° 8′ O
Höhe 27–102 m
Fläche 14,79 km²
Einwohner 7.381 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 499 Einw./km²
Postleitzahl 16710
INSEE-Code
Website saintyrieixsurcharente.fr

Rathaus

Saint-Yrieix-sur-Charente ist eine französische Gemeinde mit 7381 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Angoulême sowie zum Kanton Gond-Pontouvre und ist Mitglied im Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Grand Angoulême. Die Bewohner nennen sich Arédiens oder Arédiennes.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Ballungsraum nordwestlich von Angoulême und ist rund vier Kilometer vom Zentrum entfernt. Sie grenzt im Norden an Balzac, im Osten an Gond-Pontouvre, im Westen an Fléac und im Nordwesten an Vindelle. Saint-Yrieix-sur-Charente liegt in einer Flussschleife am rechten Ufer des Flusses Charente, der die Gemeindegrenze im Norden, Osten und Süden bildet. Im Osten des Gemeindegebietes befindet sich am Fluss das Freizeitzentrum "Grande Prairie" mit einem Badesee.

Die Gemeinde wird von den Verkehrsbändern der Nationalstraßen N10 und N141 (vormals N1141) zerschnitten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 3531 4035 5317 6436 6373 6867 7327

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Yrieix-sur-Charente – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien