Salbris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Salbris
Wappen von Salbris
Salbris (Frankreich)
Salbris
Region Centre-Val de Loire
Département Loir-et-Cher
Arrondissement Romorantin-Lanthenay
Kanton La Sologne (Hauptort)
Gemeindeverband Sologne des Rivières
Koordinaten 47° 26′ N, 2° 3′ OKoordinaten: 47° 26′ N, 2° 3′ O
Höhe 96–131 m
Fläche 106,61 km2
Einwohner 5.320 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 50 Einw./km2
Postleitzahl 41300
INSEE-Code
Website http://www.salbris.com/

Blick auf Salbris mit der Kirche Saint-Georges

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Salbris ist eine französische Gemeinde mit 5320 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Loir-et-Cher in der Region Centre-Val de Loire. Salbris gehört zum Arrondissement Romorantin-Lanthenay und ist der Hauptort (chef-lieu) des Kantons La Sologne.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt in der wald- und seenreichen Landschaft Sologne. Umgeben wird Salbris von den Nachbargemeinden Nouan-le-Fuzelier im Norden, Pierrefitte-sur-Sauldre im Nordosten, Souesmes im Osten, Nançay im Südosten, Theillay im Süden, Romorantin-Lanthenay und La Ferté-Imbault im Südwesten, Marcilly-en-Gault im Westen und Saint-Viâtre im Nordwesten. Der Ort Salbris wird von der Sauldre und dem kleinen Fluss Coussin durchflossen. Durch die Gemeinde führt die Autoroute A71 von Orléans nach Clermont-Ferrand.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals erwähnt wird Salbris im Jahre 855 als Besitz der Abtei Saint-Sulpice de Bourges.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
5.097 5.451 6.095 6.079 6.083 6.029 5.777 5.731
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rathaus von Salbris
  • Kirche Saint-Georges
  • Kapelle Notre-Dame de Pitié
  • Rathaus
  • Château de Rivaulde

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der britischen Gemeinde Dymchurch in der Grafschaft Kent (England) besteht seit 1999 eine Partnerschaft. Seit 2009 existiert eine weitere Partnerschaft mit der portugiesischen Gemeinde Loivos (Distrikt Chaves).

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Salbris – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien