Segunda División 1967/68

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Segunda División 1967/68
Meister Deportivo La Coruña (Nord)
FC Granada (Süd)
Aufsteiger Deportivo La Coruña, FC Granada
Relegation ↑ Real Valladolid, CD Calvo Sotelo
Relegation ↓ Club Ferrol, Burgos CF,
Atlético Ceuta, CD Mestalla
Absteiger FC Badalona, UP Langreo,
Real Santander, UD Lérida,
CD Badajoz, CD Europa,
CA Osasuna, Gimnástica de Torrelavega, Atlético Ceuta,
CD Teneriffa, CD Castellón,
Real Jaén, Deportivo Xerez, Recreativo Huelva, UD Levante, Hércules Alicante, CE Constància
Mannschaften 32 (in 2 Gruppen)
Spiele 480  + 4 Play-off-Spiele
 + 9 Relegationsspiele
Tore 1.173  (ø 2,44 pro Spiel)
Torschützenkönig Francisco Solabarrieta,
Cesáro Rivera, (beide Celta Vigo)
Segunda División 1966/67
Primera División 1967/68

Die Segunda División 1967/68 war die 37. Spielzeit der zweithöchsten spanischen Fußballliga. Sie begann am 10. September 1967 und endete am 5. Mai 1968. Zwischen dem 26. Mai und 7. Juni 1968 wurden die Relegationsspiele ausgetragen. Meister wurden Deportivo La Coruña und FC Granada.[1][2]

Vor der Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 32 Mannschaften wurden in zwei Gruppen zu je 16 Teams eingeteilt. Die beiden Gruppensieger stiegen direkt in die Primera División auf. Die beiden Zweitplatzierten spielten gegen den 13. bzw. 14. der Primera División um den Aufstieg.

Ab der folgenden Spielzeit wurde die Segunda División eingleisig geführt. Deshalb stiegen die letzten acht Vereine jeder Gruppe direkt ab, während die Teams der Plätze 7 und 8 in der Relegation gegen den Abstieg kämpften.

Als Absteiger aus der Primera División nahmen FC Granada, Hércules Alicante und Deportivo La Coruña teil. Aus der Tercera División kamen CD Alcoyano, CD Badajoz, Real Jaén und Deportivo Xerez.

Gruppe Nord[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Deportivo La Coruña (A)  30  18  7  5 053:290 +24 43:17
 2. Real Valladolid  30  17  7  6 048:270 +21 41:19
 3. Celta Vigo  30  15  6  9 057:330 +24 36:24
 4. Rayo Vallecano  30  15  6  9 044:390  +5 36:24
 5. Real Gijón  30  13  8  9 047:380  +9 34:26
 6. Real Oviedo  30  12  8  10 043:290 +14 32:28
 7. Club Ferrol  30  13  6  11 042:370  +5 32:28
 8. Burgos CF  30  11  10  9 034:350  −1 32:28
 9. FC Badalona  30  12  6  12 044:300 +14 30:30
10. UP Langreo  30  12  4  14 032:370  −5 28:32
11. Real Santander  30  11  5  14 039:380  +1 27:33
12. UD Lérida  30  8  8  14 025:510 −26 24:36
13. CD Badajoz (N)  30  10  2  18 031:520 −21 22:38
14. CD Europa  30  8  5  17 032:560 −24 21:39
15. CA Osasuna  30  7  7  16 031:480 −17 21:39
16. Gimnástica de Torrelavega  30  7  7  16 025:480 −23 21:39

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Aufstieg in die Primera División
  • Teilnahme an den Play-Offs zum Aufstieg
  • Teilnahme an der Relegation gegen den Abstieg
  • Abstieg in die Tercera División
  • (A) Absteiger der Saison 1966/67
    (N) Neuaufsteiger der Tercera División

    Gruppe Süd[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. FC Granada (A)  30  17  6  7 042:220 +20 40:20
     2. CD Calvo Sotelo  30  17  5  8 046:240 +22 39:21
     3. CD Alcoyano (N)  30  15  7  8 037:330  +4 37:23
     4. RCD Mallorca  30  13  9  8 036:240 +12 35:25
     5. FC Cádiz  30  13  7  10 037:300  +7 33:27
     6. Real Murcia  30  10  12  8 031:320  −1 32:28
     7. Atlético Ceuta  30  12  7  11 034:380  −4 31:29
     8. CD Mestalla  30  14  2  14 047:310 +16 30:30
     9. CD Teneriffa  30  11  8  11 039:330  +6 30:30
    10. CD Castellón  30  9  10  11 027:300  −3 28:32
    11. Real Jaén (N)  30  8  11  11 032:410  −9 27:33
    12. Deportivo Xerez (N)  30  9  9  12 028:400 −12 27:33
    13. Recreativo Huelva  30  8  10  12 025:260  −1 26:34
    14. UD Levante  30  7  11  12 026:370 −11 25:35
    15. Hércules Alicante (A)  30  5  5  20 040:410  −1 15:45
    16. CE Constància  30  5  5  20 019:750 −56 15:45

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Aufstieg in die Primera División
  • Teilnahme an den Play-Offs zum Aufstieg
  • Teilnahme an der Relegation gegen den Abstieg
  • Abstieg in die Tercera División
  • (A) Absteiger der Saison 1966/67
    (N) Neuaufsteiger der Tercera División

    Play-Offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    FC Córdoba 6:1  Calvo Sotelo 3:0 3:1
    Real Valladolid 0:1  Real Sociedad 0:1 0:0

    Alle Vereine blieben in ihren jeweiligen Ligen.

    Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    UD Salamanca 2:4  Club Ferrol 1:2 1:2
    UD Mahón 2:6  Burgos CF 1:2 1:4
    SD Compostela 1:5  CD Mestalla 0:0 1:5
    Jerez Industrial 1:1  Atlético Ceuta 0:0 1:1

    Entscheidungsspiel:

    Ergebnis
    Atlético Ceuta 1:0  Jerez Industrial

    Alle Vereine blieben in ihren jeweiligen Ligen.

    Nach der Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Green Arrow Up.svg Aufsteiger in die Primera División

    Red Arrow Down.svg Absteiger in die Tercera División

    Red Arrow Down.svg Absteiger aus der Primera División

    Green Arrow Up.svg Aufsteiger in die Segunda División

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Statistik 1967/68 Nord. In: bdfutbol.com. Abgerufen am 10. Juli 2019.
    2. Statistik 1967/68 Süd. In: bdfutbol.com. Abgerufen am 10. Juli 2019.