Snookerweltmeisterschaft 1931

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Snookerweltmeisterschaft 1931
Turnierdaten
Turnierformat: Knock out
Spielzeit: 1930/31
Verband: BACC
Turnierdetails
Teilnehmer: 2
Titelverteidiger: EnglandEngland Joe Davis
Sieger: EnglandEngland Joe Davis
2. Finalist: EnglandEngland Tom Dennis
Finalaustragungsort: Lounge Billiard Hall, Nottingham, EnglandEngland England
Preisgeld:
Frames im Finale: Best of 49
Rekorde
Höchstes Break: 72 (EnglandEngland Joe Davis)[1]
1930 1932

Die Snookerweltmeisterschaft 1931 wurde in der Lounge Billiard Hall in Nottingham, England ausgetragen.

Obwohl die Popularität von Snooker zunahm und die Zuschauerzahlen stiegen gab es nur zwei Teilnehmer an diesem Turnier und das waren die Vorjahresfinalisten Joe Davis und Tom Dennis.

Veranstaltungsort war das Hinterzimmer des Pubs, der Tom Dennis gehörte[2]. Das Finale auf dem eigenen Tisch austragen zu dürfen half Dennis nicht. Er verlor, wie schon im Vorjahr, gegen Davis. Der sicherte sich damit seinen fünften Titel in Folge.[1]

Hauptrunde[Bearbeiten]

[3]

  Finale
Best of 49 Frames
             
 EnglandEngland Joe Davis 25  
 EnglandEngland Tom Dennis 21  

Höchste Breaks[Bearbeiten]

[1] EnglandEngland Joe Davis 72, 58, 56

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c World Championship Breaks Board 1927-1931 Archiv auf Global Snooker. Abgerufen am 4. April 2012
  2. Chris Turner: World Professional Championship. Chris Turner's Snooker Archive. Abgerufen am 14. April 2012.
  3. World Championship 1931 aug GlobalSnooker.com. Abgerufen am 8. Mai 2012.