Sparda-Bank Hannover

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sparda-Bank Hannover eG
Sparda Bank 2003 logo.svg
Sparda Hannover.jpg
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Hannover
Rechtsform eG
Bankleitzahl 250 905 00[1]
BIC GENO DEF1 S09[1]
Gründung 1903 [2]
Verband Verband der Sparda-Banken e.V.
Website www.sparda-h.de
Geschäftsdaten 2015[3]
Bilanzsumme 4.639,8 Mio. EUR
Einlagen 3.725,0 Mio. EUR
Kundenkredite 3.402,4 Mio. EUR
Mitarbeiter 458
Mitglieder 259.078
Leitung
Vorstand Andreas Dill (Vors.)
André-Christian Rump (stellv. Vors.)
Jochen Ramakers
Aufsichtsrat Peter Strüber (Vors.)
Rita Scharff (stellv. Vors.)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland
Geschäftsgebiet

Die Sparda-Bank Hannover eG gehört zu den deutschen Sparda-Banken. Sie unterhält auf dem Gebiet Hannover, Bremen, Braunschweig, Göttingen und Bielefeld 27 Geschäftsstellen und acht SB-Banken.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sparda-Bank Hannover wurde im Jahr 1903 als Spar- und Darlehnskasse von Eisenbahnbeamten und -arbeitern im Eisenbahndirektionsbezirk Hannover gegründet. Die Selbsthilfeeinrichtung sollte ihren Mitgliedern Leistungen, Anlagen und geschäftliche Verbindungen zur Verfügung stellen, ohne hohe Bilanzgewinne erzielen zu wollen.[4] Zunächst konnten nur Bahnbedienstete Mitglied werden, seit 1974 alle Arbeitnehmer.[5] Die Sparda-Bank Hannover ist eine der größten norddeutschen Genossenschaftsbanken, sie fördert kulturelle und soziale Projekte.[4] Die Hauptstelle ist im 1846 errichteten Gebäude des 1934 geschlossenen Hotels Royal angesiedelt, das nach dem Krieg wiederhergestellt und 2000/2001 grundlegend umgebaut wurde.[4]

Girokonto[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Girokonto ist für Mitglieder als Lohn-, Gehalts- oder Rentenkonto gebührenfrei, allerdings erhebt die Sparda-Bank Hannover seit 2016 ein Jahresentgelt von 12 Euro für die Bankcard.[6]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Bericht auf der Homepage
  3. Geschäftsbericht 2015
  4. a b c Sparda-Bank Hannover eG, in: Stadtlexikon Hannover, S. 574
  5. Sigrid Aufterbeck: Sparda: Mit der Eisenbahn gewachsen, Handelsblatt, 31. März 2006
  6. Albrecht Scheuermann: Konto bei Sparkasse Hannover wird kostenpflichtig, Hannoversche Allgemeine Zeitung, 19. April 2016

Koordinaten: 52° 22′ 31″ N, 9° 44′ 29″ O