Tommy Svensson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tommy Svensson
Tommy Svensson.jpg
Personalia
Name Leif Tommy Svensson
Geburtstag 4. März 1945
Geburtsort VäxjöSchweden
Größe 178 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1964–1971 Östers IF 76 (14)
1971–1973 Standard Lüttich 41 0(3)
1973–1977 Östers IF 103 (11)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1967–1973 Schweden 40 (4)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1978–1984 Östers IF
1988–1990 Tromsø IL
1991–1997 Schweden
2001 Tromsø IL
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Leif Tommy Svensson (* 4. März 1945 in Växjö) ist ein schwedischer Fußballspieler und Trainer. Er war schwedischer Nationaltrainer von 1991 bis 1997.

Tommy Svensson wurde schwedischer Meister mit seinem Heimatverein Östers IF aus Växjö 1968. Er spielte im Ausland für den belgischen Verein Standard Lüttich. 1969 wurde er zum „Fußballer des Jahres“ („Guldbollen“) gewählt. Als Nationaltrainer feierte er einen der größten Erfolgen in der schwedischen Fußball-Geschichte 1994, als Schweden sensationell WM-Dritter wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]