Universität der Ägäis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Universität der Ägäis
Πανεπιστήμιο Αιγαίου
Gründung 1984
Trägerschaft staatlich
Ort Mytilini
Land GriechenlandGriechenland Griechenland
Rektor Chryssi Vitsilaki[1]
Studenten ca. 15.500 (2013)
Mitarbeiter ca. 680 (2013)
Netzwerke BAUNAS[2], EUA
Website www.aegean.gr

Die Universität der Ägäis (griechisch Πανεπιστήμιο Αιγαίου Panepistimio Egeou) ist eine staatliche griechische Universität auf den Ägäischen Inseln mit ca. 10.000 Studenten. Sitz ist Mytilini auf der Insel Lesbos.

Die Gründung erfolgte 1984. Sie ist in fünf Fakultäten (scholes σχολές) gegliedert, welche sich alle auf unterschiedlichen Inseln befinden. Die Standorte der Fakultäten sind wie folgt:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. About > Administration > Rectorate. Abgerufen am 5. August 2019.
  2. Members. In: www.baunas.org. Balkan Universities Association, 2019, abgerufen am 8. September 2019 (englisch).