Verkehrselement

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Verkehrselement (auch Verkehrseinheit oder Verkehrsobjekt) werden in der Verkehrswissenschaft einzelne ortsverändernde Elemente bezeichnet.

Diese Elemente können technische Einheiten wie Fahrzeuge, Flugzeuge oder Schiffe sein, aber auch Personen oder Gütermengen. Hierbei werden zusammenhängende Einheiten wie ein Zug aus Lokomotive und Waggen oder ein Schubverband aus Schubboot und Schubleichtern als ein Verkehrselement betrachtet, wenn sie während des Ortsveränderungsprozesses verbunden sind.

Eine Summe aus Verkehrselementen wird als Verkehrsmenge bezeichnet.

Sonstige Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehrselement ist im Verkehrsbau die Kurzbezeichnung für Verkehrsinfrastruktur­element.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]