Flughafen San Juan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert den Flughafen in Puerto Rico; für den Flughafen in Costa Rica siehe Juan Santamaría International Airport, für den in Kalifornien Flughafen San José.
Aeropuerto Internacional Luis Muñoz Marín
SJU San Juan Tower.jpg
Kenndaten
ICAO-Code TJSJ
IATA-Code SJU
Koordinaten
Basisdaten
Eröffnung 1955
Betreiber Puerto Rico Ports Authority
Terminals 1
Passagiere 10,47 Mio. (2007)
Flug-
bewegungen
217.434 (2005)
Start- und Landebahnen
08/26 3049 m × 61 m Asphalt
10/28 2443 m × 46 m Beton

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Der Flughafen San Juan (IATA: SJU, ICAO: TJSJ) wurde 1955 als Aeropuerto Internacional de Isla Verde eröffnet und 1985 in Aeropuerto Internacional Luis Muñoz Marín umbenannt. Er liegt auf dem Gebiet der puerto-ricanischen Stadt Carolina, dient jedoch primär als Flughafen der Hauptstadt San Juan.

Er ist heute der größte und einzige internationale Flughafen von Puerto Rico und dient als lokales karibisches Drehkreuz für American Airlines und American Eagle. Von 1966 bis 1984 diente er auch als Basis und Drehkreuz für Puerto Ricos Fluglinie Prinair.

Fluglinie[Bearbeiten]

Zwischenfälle[Bearbeiten]

  • Am 15. März 2012 stürzte eine Convair CV 340 Jet One Express CVLP nach dem Start vom Flughafen San Juan nach Ausfall eines Triebwerkes ab, die beiden Insassen des Frachtflugzeuges kamen dabei ums Leben.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.caribbeanbusinesspr.com/news/air-antilles-starts-pr-martinique-flights-94189.html
  2. http://www.elnuevodia.com/llegaapuertoricolalineaaereaaireuropa-1642127.html
  3. http://mobile.dudamobile.com/site/eturbonews1?url=http%3A%2F%2Fwww.eturbonews.com%2F41361%2Fintercaribbean-airways-announces-service-and-san-juan-puerto-ric#2610