Homicide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Fernsehserie Homicide. Für weitere Bedeutungen siehe Homicide (Begriffsklärung).
Seriendaten
Deutscher Titel Homicide
Originaltitel Homicide: Life on the Street
Homicide-logo2.jpg
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1993–1999
Länge 44 Minuten
Episoden 122 + Film in 7 Staffeln
Genre Drama, Krimi
Idee Paul Attanasio
Musik Lynn C. Kowal, Lynn F. Kowal
Erstausstrahlung 31. Januar 1993 (USA)
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
6. Januar 1996 auf VOX
Besetzung

Homicide (Originaltitel: Homicide: Life on the Street) ist eine US-amerikanische Krimiserie.

Ab 1993 zeigte sie sechs Jahre lang die Arbeit einer Polizeiabteilung in Baltimore, die Gewaltverbrechen bearbeitet. Dabei basierte sie auf dem Sachbuch Homicide: A Year on the Killing Streets von David Simon, der echte Polizeibeamte in Baltimore begleitete.

Inhalt[Bearbeiten]

Entgegen der sachlichen Darstellung der Polizeiarbeit etwa bei Law & Order wird bei Homicide ein Einblick in das alltägliche Leben von Amerikanern gegeben. Vor allem wird Wert auf realistische Darstellung der Menschen gelegt, ihrer Verhaltensformen und Persönlichkeiten, wodurch die Serie auch starke dramatische Züge annimmt, wenn etwa die Auswirkungen der Arbeit auf die Polizisten geschildert werden. Auch hat die Serie sehr viele sehr genau gezeichnete Nebenfiguren.

Deshalb gehört Homicide in einer Reihe mit Law & Order und NYPD Blue zu den Serien Anfang der 1990er Jahre, die eine Modernisierung der Krimiserien bezüglich einer wirklichkeitsnahen Darstellung von Polizeiarbeit bewirkten.

Darsteller[Bearbeiten]

DVD–Veröffentlichung[Bearbeiten]

Die ersten beiden Staffeln sind als erste Staffel am 2. Dezember 2011 auf DVD veröffentlicht worden. Der erste Teil der dritten Staffel wird als erster Teil der zweiten Staffel am 3. Februar 2012 auf DVD veröffentlicht.[1]

Spin Off[Bearbeiten]

  • 2000: Homicide: Der Film

Kurioses[Bearbeiten]

Det. John Munch (Richard Belzer) hatte in der Serie Akte X einen Gastauftritt. Die dritte Folge der fünften Staffel spielte in Philadelphia, in der er versuchte einen mysteriösen Mordfall zu klären. Dabei befragt er die Charaktere Agent Mulder sowie dessen Freunde, Die einsamen Schützen. Nach dem Serienaus von Homicide wechselte der Charakter mit gleichem Darsteller in die „Special Victims Unit“ von Law & Order: Special Victims Unit.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Homicide - Life on the Street, Staffel 2.1