Jakowlew Jak-112

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jakowlew Jak-112
Jakowlew Jak-112
Typ: leichtes Mehrzweckflugzeug
Entwurfsland: RusslandRussland Russland
Hersteller: Jakowlew
Erstflug: 20. Oktober 1992

Die Jakowlew Jak-112 (russisch Яковлев Як-112) ist ein leichtes Mehrzweckflugzeug des russischen Flugzeugherstellers Jakowlew. Die Maschine startete am 20. Oktober 1992 zum Erstflug.

Die Entwicklung dieses Typs begann 1988. Grundforderungen für den neuen Typ waren:

  • Transport von 2 bis 3 Passagieren und den Piloten.
  • Transport hochwertiger Fracht oder Post bis zu 270 kg
  • Einsatz als Schulflugzeug
  • Möglichkeit zum Einsatz im Flugzeugschlepp
  • Einsatz bei der Wald- und Pipelinekontrolle
  • Liegendtransport bei medizinischen Notfällen
  • Einsatz als Sprühflugzeug

Letztlich stellte sich ein ähnliches Einsatzspektrum wie für die seinerzeitige Jakowlew Jak-12 dar, was auch für die Typennummer mitausschlaggebend war. Insgesamt ähnelt die Jak-112 auch der Jak-12, ist jedoch in modernster Technik ausgeführt. Zunächst waren russische Motoren (auch ein Dieselaggregat) vorgesehen, doch deren Entwicklung verzögerte sich. Bei Prototypen wurde deswegen ein Lycoming IO-360-ES mit 153 kW verwendet, der sich jedoch als zu schwach erwies. Mit stärkerem Motor, geänderter Motorverkleidung und weiteren kleineren Veränderungen wurde das produktionsreife Muster am 15. Dezember 1995 erstmals geflogen.

Der komplett aus Metall hergestellte einmotorige abgestrebte Hochdecker verfügt in einer großzügig verglasten Kabine über Platz für vier Personen. Das Bugradfahrwerk ist nicht einziehbar, kommt auch mit nicht oder schlecht präparierten Pisten zurecht und kann mit Skiern ausgerüstet werden.

Als Antrieb kommt nun ein amerikanischer Textron Lycoming zum Einsatz, der seine Leistung von 190 kW auf einen verstellbaren Hartzell-Metall-Propeller abgibt.

Die Avionik kann dabei neben russischen Komponenten auch aus Geräten von Bendix King bestehen. Dabei ist es möglich, die Maschine so auszurüsten, das sie allwettertauglich wird. Auch ein Instrumentenlandesystem kann integriert werden.

Technische Daten (Herstellerangaben)[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Baujahre 1992-?
Hersteller Jakowlew
Spannweite 10,25 m
Länge 6,96 m
Höhe 2,90 m
Flügelfläche 16,96 m²
Leergewicht 950 kg
Startgewicht max. 1520 kg
Nutzlast 350 kg
Passagiere 3
Besatzung 1
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Reisegeschwindigkeit 193 km/h
Start/Landegeschwindigkeit 120 km/h
Reichweite 1000 km
Gipfelhöhe 4000 m
Startrollstrecke 260 m
Landerollstrecke 340 m
Triebwerk ein Textron Lycoming
Leistung 190 kW

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]