Lancia Kappa (1919)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lancia

Bild nicht vorhanden

Kappa (1919)
Produktionszeitraum: 1919–1922
Klasse: Oberklasse
Karosserieversionen: Tourenwagen, Limousine, Coupé
Motoren: Ottomotor:
4,9 Liter (51 kW)
Länge: 4660 mm
Breite: 1550–1615 mm
Höhe:
Radstand: 3390 mm
Leergewicht: 1100 kg
Vorgängermodell: Lancia Theta
Nachfolgemodell: Lancia Lambda

Der Lancia Kappa war ein Fahrzeug des Herstellers Lancia. Der Wagen wurde in 847 Stück in verschiedenen Karosserievarianten produziert und war mit einem Motor erhältlich, der aus 4942 cm³ Hubraum eine Leistung von 70 PS abgab. Die Höchstgeschwindigkeit war mit 125 km/h angegeben.

Der Kappa war Namensgeber des späteren Lancia Kappa. Das Zurückgreifen auf den Namen erklärt sich mit der Wiederaufnahme des griechischen Alphabets für Namen der Marke, wobei es einige Jahre dauerte bis der Buchstabe „k“ wieder an der Reihe war.

Literatur[Bearbeiten]