Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (1960)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Deutschland im Jahr 1960. Es gab in diesem Jahr sieben Nummer-eins-Singles.

Singles

Jahreshitparade[Bearbeiten]

  1. Jan & Kjeld: Banjo Boy
  2. Rocco Granata: Marina
  3. Lolita: Seemann (deine Heimat ist das Meer)
  4. Freddy Quinn: Unter fremden Sternen
  5. Heidi Brühl: Wir wollen niemals auseinandergehn
  6. Édith Piaf: Milord
  7. Lale Andersen: Ein Schiff wird kommen (Hafen von Piräus)
  8. Hellberg-Duo: Hohe Tannen
  9. Papa Bue’s Viking Jazzband: Schlafe mein Prinzchen
  10. René Carol: Kein Land kann schöner sein
  11. Ted Herold: Moonlight
  12. Dalida: Milord
  13. Jimmy Makulis: Gitarren klingen leise durch die Nacht
  14. Johnny & the Hurricanes: Red River Rock
  15. Elvis Presley: It’s Now or Never
  16. Connie Francis: Die Liebe ist ein seltsames Spiel
  17. Peter Alexander: Ich zähle täglich meine Sorgen
  18. Vico Torriani: Kalkutta liegt am Ganges
  19. Freddy Quinn: Melodie der Nacht
  20. Leo Leandros: Mustafa
  21. Bobbejaan: Ich steh’ an der Bar und ich habe kein Geld
  22. Freddy Quinn: Irgendwann gibt’s ein Wiedersehn
  23. Die Regento Stars mit Bruno Majcherek: Laila
  24. John Buck & His Blazers: Chi Chi
  25. Freddy Quinn: Weit ist der Weg
  26. Peter Kraus: Va bene
  27. Club Honolulu: Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu-Strand-Bikini
  28. Laurie London: Bum-Ladda-Bum-Bum
  29. Lys Assia: Wenn die Glocken hell erklingen
  30. Bert Kaempfert: Wunderland bei Nacht

Literatur[Bearbeiten]

  • Ehnert, Günter: HIT BILANZ Deutsche Chart Singles 1956–1980, Taurus Press, Norderstedt, ISBN 3-922542-24-7
  • Ehnert, Günter: HIT BILANZ Deutsche Chart Singles 1956–1980. TOP 10, Taurus Press, Norderstedt, 1999, ISBN 3-922542-41-7