Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (2008)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Deutschland im Jahr 2008. Es gab in diesem Jahr 15 Nummer-eins-Singles und 23 Nummer-eins-Alben.

Die Single- und Albumcharts werden von Media Control wöchentlich zusammengestellt. Sie berücksichtigen sowohl online Download-Käufe als auch den Verkauf physischer Tonträger (CDs). Auswertungszeitraum ist jeweils Freitag bis Donnerstag der nachfolgenden Woche. Am Dienstag darauf werden die Charts zunächst für die Musikindustrie bekannt gegeben, die offizielle Veröffentlichung erfolgt jeweils am Freitag darauf.

Singles Alben

Jahreshitparaden[Bearbeiten]

Singles Alben
  1. Timbaland pres. OneRepublicApologize
  2. Leona LewisBleeding Love
  3. Kid RockAll Summer Long
  4. SchnuffelKuschel Song
  5. Katy PerryI Kissed a Girl
  6. DuffyMercy
  7. Ich + IchSo soll es bleiben
  8. Amy MacdonaldThis Is the Life
  9. Madonna feat. Justin Timberlake & Timbaland4 Minutes
  10. Gabriella CilmiSweet About Me
  11. Stefanie HeinzmannMy Man Is a Mean Man
  12. Ich + IchStark
  13. Polarkreis 18Allein Allein
  14. Mark Ronson feat. Amy WinehouseValerie
  15. Thomas GodojLove Is You
  16. P!nkSo What
  17. Guru Josh ProjectInfinity 2008
  18. Mark MedlockSummer Love
  19. Paul PottsNessun Dorma
  20. Söhne MannheimsDas hat die Welt noch nicht gesehen
  21. RosenstolzGib mir Sonne
  22. Leona LewisBetter in Time
  23. ShaggyFeel the Rush
  24. Alicia KeysNo One
  25. DJ Ötzi & Nik P.Ein Stern (… der deinen Namen trägt)
  1. Amy WinehouseBack to Black
  2. Ich + IchVom selben Stern
  3. Paul PottsOne Chance
  4. Die ÄrzteJazz ist anders
  5. Udo LindenbergStark wie zwei
  6. ColdplayViva la Vida or Death and All His Friends
  7. AC/DCBlack Ice
  8. Amy MacdonaldThis Is the Life
  9. MetallicaDeath Magnetic
  10. DuffyRockferry
  11. Mario BarthMänner sind primitiv, aber glücklich
  12. Leona LewisSpirit
  13. Söhne Mannheims / Xavier NaidooWettsingen in Schwetzingen
  14. MadonnaHard Candy
  15. RosenstolzDie Suche geht weiter
  16. SchillerSehnsucht
  17. Keinohrhasen (Soundtrack)
  18. Thomas GodojPlan A!
  19. Herbert GrönemeyerWas muss muss – Best Of
  20. Peter MaffayEwig
  21. James BluntAll the Lost Souls
  22. Roger CiceroBeziehungsweise
  23. Mamma Mia!Soundtrack zum Film
  24. RihannaGood Girl Gone Bad
  25. Helene FischerZaubermond

Weblinks[Bearbeiten]