Mestaruussarja 1938

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mestaruussarja 1938 war die neunte Saison der finnischen Mestaruussarja im Fußball.

Meister wurde HJK Helsinki vor Turku PS. Titelverteidiger HIFK Helsinki konnte der Relegation nur dank eines besseren Torverhältnisses gegenüber Kuopio PT entgehen.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Von den acht startenden Mannschaften kamen vier aus Helsinki und je eine aus Turku, Viipuri (Wyborg), Kuopio und Vaasa.

Platz Verein Spiele S U N Tore Punkte
1. HJK Helsinki 14 8 4 2 43 - 24 20
2. Turku PS 14 7 2 5 37 - 25 16
3. Vaasa PS (N) 14 7 2 5 30 - 22 16
4. Toverit Helsinki 14 7 2 5 28 - 28 16
5. HPS Helsinki 14 6 2 6 22 - 33 14
6. HIFK Helsinki (M) 14 4 3 7 27 - 31 11
7. Kuopio PT 14 4 3 7 21 - 41 11
8. Sudet Viipuri 14 4 0 10 26 - 30 08

Direkter Absteiger: Sudet Viipuri
Relegation: Kuopio PT - Kiffen Helsinki 4:2 und 3:2 (damit verbleibt Kuopio PT in der Mestaruussarja).
Direkter Aufsteiger: Reipas Viipuri

Torschützenkönig[Bearbeiten]

Aatos Lehtonen vom HJK Helsinki wurde zum vierten Mal in Folge mit 14 Toren Torschützenkönig der Mestaruussarja.