Montgomery County (Arkansas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Arkansas
Verwaltungssitz: Mount Ida
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
P.O. Box 377
Mount Ida, AR 71957-0377
Gründung: 9. Dezember 1842
Gebildet aus: Hot Spring County
Vorwahl: 001 870
Demographie
Einwohner: 9487  (2010)
Bevölkerungsdichte: 5,3 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1849 km²
Wasserfläche: 50 km²
Karte
Karte von Montgomery County innerhalb von Arkansas

Das Montgomery County[1] ist ein County im US-Bundesstaat Arkansas. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Mount Ida.[2] Das County gehört zu den Dry Countys, was bedeutet, dass der Verkauf von Alkohol eingeschränkt oder verboten ist.

Geographie[Bearbeiten]

Das County liegt im Westen von Arkansas, ist im Westen etwa 60 km von Oklahoma entfernt und hat eine Fläche von 2.073 Quadratkilometern, wovon 50 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt an folgende Countys:

Scott County Yell County
Polk County Compass card (de).svg Garland County
Pike County Hot Spring County,
Clark County

Geschichte[Bearbeiten]

Richard Montgomery
Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1850 1958
1860 3633 90 %
1870 2984 -20 %
1880 5729 90 %
1890 7923 40 %
1900 9444 20 %
1910 12.455 30 %
1920 11.112 -10 %
1930 10.768 -3 %
1940 8876 -20 %
1950 6680 -20 %
1960 5370 -20 %
1970 5821 8 %
1980 7771 30 %
1990 7841 0,9 %
2000 9245 20 %
2010 9487 3 %
1850–1890[3] 1900–1990[4]

2000[5] 2010[6]

Alterspyramide des Montgomery Countys (Stand: 2000)

Das Montgomery County wurde am 9. Dezember 1842[7] aus Teilen des Hot Spring County gebildet. Benannt wurde es nach Richard Montgomery (1738-1775), einem Helden ded Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges.

Von 1842 bis 1850 war Montgomery Sitz der Countyverwaltung. Im Juli 1850 wurde der Name in Salem geändert und im Oktober des gleichen Jahres in Mount Ida, nach dem gleichnamigen Postbüro. Die endgültigen Countygrenzen wurden erst 1925 festgelegt.

Um 1900 verloren viele Bergleute und Minengesellschaften auf der Suche nach Gold, Silber und Kupfer ihr Geld. 1904 wurde im Fisher Mountain eine Quarz-Mine entdeckt, die später erweitert wurde, da während des Zweiten Weltkriegs dies der passende Quarz für die Oszillatoren in der Radiokommunikation waren.

Während der Großen Depression (1929–1941) verließen viele Familien diese Gegend auf der Suche nach Arbeit.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Montgomery County 9.487 Menschen in 3.596 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 5,3 Einwohner pro Quadratkilometer.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 94,4 Prozent Weißen, 0,2 Prozent Afroamerikanern, 0,8 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,5 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 2,0 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 3,8  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

In den 3.596 Haushalten lebten statistisch je 2,52 Personen.

21,2 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 57,3 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 21,5 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,9 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 32.238 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 20.054 USD. 20,5 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[8]

Orte im Montgomery County[Bearbeiten]

Citys

Towns

Unincorporated Communitys

1 - teilweise im Pike County

weitere Orte

Townships

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 69168. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. National Association of Counties Abgerufen am 7. Oktober 2011
  3. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 17. Februar 2011
  4. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 15. Februar 2011
  5. census.gov (2000) (MS Excel; 27 kB) Abgerufen am 31. März 2012
  6. United States Census 2010 Abgerufen am 7. Oktober 2011
  7. Auszug aus der Encyclopedia of Arkansas Abgerufen am 13. Februar 2011
  8. U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Montgomery County Abgerufen am 7. Oktober 2011

Weblinks[Bearbeiten]

34.535555555556-93.664444444444Koordinaten: 34° 32′ N, 93° 40′ W