Lawrence County (Arkansas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Arkansas
Verwaltungssitz: Walnut Ridge
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
P.O. Box 553
Walnut Ridge, AR 72476-0553
Gründung: 15. Januar 1815
Gebildet aus: Madrid County, Missouri
Vorwahl: 001 870
Demographie
Einwohner: 17.415  (2010)
Bevölkerungsdichte: 11,5 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1534 km²
Wasserfläche: 15 km²
Karte
Karte von Lawrence County innerhalb von Arkansas

Das Lawrence County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Arkansas. Im Jahr 2010 hatte das County 17.415 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 11,5 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2]. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Walnut Ridge.[3] Das County gehört zu den Dry Countys, was bedeutet, dass der Verkauf von Alkohol eingeschränkt oder verboten ist.

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im Nordosten von Arkansas, ist im Norden etwa 40 km von Missouri entfernt und hat eine Fläche von 1534 Quadratkilometern, wovon 15 Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Lawrence County grenzen folgende Nachbarcountys:

Randolph County
Sharp County Compass card (de).svg Greene County
Independence County Jackson County Craighead County

Geschichte[Bearbeiten]

Lawrence
Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1820 5592
1830 2806 -50 %
1840 2835 1 %
1850 5274 90 %
1860 9372 80 %
1870 5981 -40 %
1880 8782 50 %
1890 12.984 50 %
1900 16.491 30 %
1910 20.001 20 %
1920 22.098 10 %
1930 21.663 -2 %
1940 22.651 5 %
1950 21.303 -6 %
1960 17.267 -20 %
1970 16.320 -5 %
1980 18.447 10 %
1990 17.457 -5 %
2000 17.774 2 %
2010 17.415 -2 %
1820–1890[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010[2]

Das Lawrence County wurde am 15. Januar 1815 aus dem heute nicht mehr existierenden Madrid County in Missouri gebildet. Benannt wurde es nach Captain James Lawrence (1781–1813), der mit dem Spruch: „Don't give up the ship“ im Britisch-Amerikanischen Krieg von 1812, nachdem er bereits tödlich verwundet worden war, bekannt wurde.

Die frühste wichtige Ansiedlung war das an den Ufern des Black River gelegene Davidsonville, das nach dem Abgeordneten John Davidson benannt worden war. Die Stadt diente 1816 als erster Verwaltungssitz des Countys. Die Stadt wuchs auf über 3.000 Einwohner, bevor das Gelbfieber die weitere Ansiedlung beendete. 1829 hörte die Stadt auf zu existieren.

Eine andere wichtige Ansiedlung war Smithville, nahe der westlichen Countygrenze. Benannt wurde die Stadt nach dem Geschäftsmann Robert Smith. Ab 1837 diente sie als County Seat. Nach Fertigstellung der Iron Mountain Railroad wurde 1870 Walnut Ridge zum County Seat.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Lawrence County 17.415 Menschen in 7069 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 11,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 7069 Haushalten lebten statistisch je 2,26 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 97,3 Prozent Weißen, 0,8 Prozent Afroamerikanern, 0,4 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,1 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,2 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 0,9  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

22,7 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 58,6 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 18,7 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,5 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 31.045 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 15.520 USD. 23,5 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Lawrence County[Bearbeiten]

Citys

Towns

 

 

Unincorporated Communities

Gliederung[Bearbeiten]

Das Lawrence County ist in 22 Townships eingeteilt[6]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Annieville Township 409    05-90033
Ashland Township 240    05-90066
Black River Township 533    05-90342
Black Rock Township 1285    05-90345
Boas Township 2963    05-90381
Cache Township 145    05-90582
Campbell Township 5575    05-90627
Dent Township 1009    05-91065
Dowell Township 291    05-91137
Duty Township 501    05-91173
Eaton Township 307    05-91206
Township Einwohner
(2010)
FIPS
Flat Creek Township 128    05-91299
Jesup Township 177    05-91959
Lawrence Township 260    05-92127
Marion Township 328    05-92385
Morgan Township 562    05-92562
Promised Land Township 425    05-93039
Reeds Creek Township 958    05-93108
Richwoods Township 118    05-93168
Spring River Township 374    05-93477
Strawberry Township 374    05-93504
Thacker Township 453    05-93603
Townships im Lawrence County

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 66865. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Lawrence County, AR Abgerufen am 1. Oktober 2012
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 1. Oktober 2012
  4. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 17. Februar 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 15. Februar 2011
  6. Missouri Census Data Center - Arkansas Abgerufen am 1. Oktober 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lawrence County, Arkansas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

36.030555555556-91.113055555556Koordinaten: 36° 2′ N, 91° 7′ W