Ouachita County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Ouachita County Courthouse in Camden, seit 1989 im NRHP gelistet[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Arkansas
Verwaltungssitz: Camden
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
P.O. Box 644
Camden, AR 71711-0644
Gründung: 29. November 1842
Gebildet aus: Union County
Vorwahl: 001 870
Demographie
Einwohner: 26.120  (2010)
Bevölkerungsdichte: 13,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1916 km²
Wasserfläche: 19 km²
Karte
Karte von Ouachita County innerhalb von Arkansas

Das Ouachita County[2] ist ein County im US-Bundesstaat Arkansas. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Camden.

Geographie[Bearbeiten]

Das County liegt im mittleren Süden von Arkansas, ist im Süden etwa 60 km von Louisiana entfernt und hat eine Fläche von 1.916 Quadratkilometern, wovon 19 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt an folgende Countys:

Clark County Dallas County
Nevada County Compass card (de).svg Calhoun County
Columbia County Union County

Geschichte[Bearbeiten]

Das Ouachita County wurde am 29. November 1842[3] aus Teilen des Union County als 45. County in Arkansas gebildet. Benannt wurde es nach dem Ouachita River, der das County durchfließt.

Das erste Schulgebäude wurde 1871 errichtet. Bis 1880 wurde der hauptsächliche Personen- und Warentransport durch die Dampfschifffahrt erledigt. Hauptabnehmer der produzierten Waren waren Baton Rouge und New Orleans. Nach 1880 kam durch die Reader Railroad, damals auch bekannt als die Possum Trot Line, die Eisenbahn in das County. Die Zugverbindung förderte das Entstehen neuer Staädte und Gemeinden.

1907 begann Garland Anthony mit einem kleinen Sägewerk, aus dem bis heute die Firma Anthony Timberlands entstanden ist. 1928 kam die Produktion von Papier hinzu, der heutigen International Paper Company.

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1850 9591
1860 12.936 30 %
1870 12.975 0,3 %
1880 11.758 -9 %
1890 17.033 40 %
1900 20.892 20 %
1910 21.774 4 %
1920 20.636 -5 %
1930 29.890 40 %
1940 31.151 4 %
1950 33.051 6 %
1960 31.641 -4 %
1970 30.896 -2 %
1980 30.541 -1 %
1990 30.574 0,1 %
2000 28.790 -6 %
2010 26.120 -9 %
1850–1890[4] 1900–1990[5]

2000[6] 2010[7]

Alterspyramide des Ouachita Countys (Stand: 2000)

Historische Objekte[Bearbeiten]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Ouachita County 26.120 Menschen in 11.019 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug .. Einwohner pro Quadratkilometer.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 57,0 Prozent Weißen, 40,1 Prozent Afroamerikanern, 0,3 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,4 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,6 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,6  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

In den 11.019 Haushalten lebten statistisch je 2,30 Personen.

23,4 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 59,4 Prozent waren zwischen 19 und 64 und 17,2 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 52,4 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 32.393 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 18.072 USD. 21,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[8]

Orte im Ouachita County[Bearbeiten]

1- teilweise im Nevada County

Townships

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 89001958 Abgerufen am 3. September 2011
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 69170. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  3. Auszug aus der Encyclopedia of Arkansas Abgerufen am 13. Februar 2011
  4. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 17. Februar 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 15. Februar 2011
  6. census.gov (2000) (MS Excel; 27 kB) Abgerufen am 31. März 2012
  7. United States Census 2010 Abgerufen am 3. September 2011
  8. U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Ouachita County Abgerufen am 3. September 2011

Weblinks[Bearbeiten]

33.591666666667-92.916111111111Koordinaten: 33° 36′ N, 92° 55′ W