More (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Music From the Film More
Soundtrack von Pink Floyd
Veröffentlichung 27. Juli 1969
Label ursprünglich:

Neuauflagen:

Format CD, LP, MC
Genre Psychedelic Rock
Anzahl der Titel 13
Laufzeit 44min 56sec

Besetzung

Produktion Pink Floyd
Studio März 1969, Abbey Road Studios
Chronologie
A Saucerful of Secrets
(1968)
Music From the Film More Ummagumma
(1969)
Cassette More (1969)

Music From the Film More (oft einfach More genannt), ist ein Album der Gruppe Pink Floyd und gleichzeitig der Soundtrack zum Film More – mehr – immer mehr von Barbet Schroeder mit Mimsy Farmer, Klaus Grünberg und Heinz Engelmann. Aufgenommen im März 1969 in nur acht Tagen und veröffentlicht am 27. Juli 1969, war „More“ Pink Floyds erster vollständiger Soundtrack zu einem Film. Es war auch das erste Album ohne Syd Barrett.

Die Stücke sind zum Teil Aufnahmen von bereits für den Film komponierter Musik, die Pink Floyd nach dem ersten Sehen der Rohfassung des Films neu interpretierten. Manchen Stücken merkt man an, dass sie nur als Szenenuntermalung gedacht sind. Einige Stücke (zum Beispiel „Cymbaline“) wurden von Pink Floyd auch in Konzerten gespielt. Mit „The Nile Song“/„Ibiza Bar“ präsentierten sich Pink Floyd auch als Vorläufer des Heavy Metal.

Die Band betrachtete die Arbeit an dem Soundtrack rückblickend als angenehme Abwechslung zur bisherigen Vorgehensweise, da Ihre Plattenfirma EMI die Musik zu „More“ als Spezialprojekt erachtete und der Band freie Hand ließ.

Die einzelnen Stücke[Bearbeiten]

  1. Cirrus Minor (Waters) – 5:18 min
  2. The Nile Song (Waters) – 3:26 min
  3. Crying Song (Waters) – 3:33 min
  4. Up The Khyber (Mason/Wright) – 2:12 min
  5. Green Is The Colour (Waters) – 2:58 min
  6. Cymbaline (Waters) – 4:50 min
  7. Party Sequence (Waters/Wright/Gilmour/Mason) – 1:07 min
  8. Main Theme (Waters/Wright/Gilmour/Mason) – 5:28 min
  9. Ibiza Bar (Waters/Wright/Gilmour/Mason) – 3:19 min
  10. More Blues (Waters/Wright/Gilmour/Mason) – 2:12 min
  11. Quicksilver (Waters/Wright/Gilmour/Mason) – 7:13 min
  12. A Spanish Piece (Gilmour) – 1:05 min
  13. Dramatic Theme (Waters/Wright/Gilmour/Mason) – 2:15 min
4, 7, 8, 10, 11, 13 sind instrumental.

Weblinks[Bearbeiten]