Pablo Lastras

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pablo Lastras bei der Tour Down Under 2009

Pablo Lastras García (* 20. Januar 1976 in Madrid) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Lastras ist seit 1998 Profi und fährt seitdem ununterbrochen für die Mannschaft von Eusebio Unzué, das seit dem Jahr 2011 Movistar Team heißt.

Lastras konnte 2001 eine Etappe beim Giro d’Italia gewinnen und 2002 war er bei zwei Etappen der Vuelta a España erfolgreich. Seinen größten Erfolg feierte er ein Jahr später bei der Tour de France. Er gewann die 18. Etappe im Sprint einer Ausreißergruppe vor Carlos Da Cruz und Daniele Nardello. Wenig später entschied er die Gesamtwertung der Burgos-Rundfahrt für sich. 2005 gewann er eine Etappe der Tour de Suisse.

Palmarès[Bearbeiten]

2001
2002
2003
2005
2007
2008
2011
2012


Weblinks[Bearbeiten]