Passagierschiff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzfahrtschiff AIDAblu vor der Hafeneinfahrt von Warnemünde
Barkasse auf Rundfahrt durch den Hamburger Hafen
Das Fahrgastschiff austria princess in der Schleuseneinfahrt des Kraftwerkes Abwinden-Asten

Ein Passagierschiff oder Fahrgastschiff ist ein Wasserfahrzeug spezieller Konstruktion, Ausrüstung und Einrichtung zur Beförderung und Versorgung von Personen auf Binnenwasserstraßen (Binnenpassagierschiff), auf Küstengewässern (Küstenpassagierschiff, Seebäderschiff) oder über See (Hochseepassagierschiff bzw. Überseepassagierschiff). Passagierschiffe mit Übernachtungsmöglichkeit nennt man Kabinenschiffe, solche ohne Kabinen sind Tagesausflugsschiffe. Die Fahrgäste werden Passagiere genannt (je nach Unterbringung Tagespassagiere, Deckspassagiere oder Kabinenpassagiere). Meistens handelt es sich um Touristen.

Nach der Einsatzart werden Linien-Fahrgastschiffe mit fahrplanmäßigen Abfahrten und Ankünften auf Kurz- und Langstrecken, Urlauber-Fahrgastschiffe und Kreuzfahrtschiffe für Vergnügungs- und Erholungsreisen unterschieden. Nach den Bestimmungen der Internationalen Konvention zum Schutz des menschlichen Lebens auf See ist jedes Handelsschiff mit mehr als zwölf Fahrgastplätzen ein Fahrgastschiff. Die Bezeichnung Passagierschiff ist jetzt im Sprachgebrauch üblich für seegehende Fahrgastschiffe und stammt aus dem Englischen von passenger vessel. Das Hochsee-Passagierschiff zeichnet sich durch umfangreiche Aufbauten mit mehreren Decks aus.

Geschichte[Bearbeiten]

Bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts wurden große Passagierschiffe überwiegend als Verkehrsmittel genutzt. Im Liniendienst fuhren sie im Überseeverkehr, insbesondere auf der Transatlantik-Route zwischen Europa und Nordamerika und der Pazifik-Route zwischen Fernost und USA. Zur Zeit der Massenauswanderungen im 19. Jahrhundert bis Beginn des 20. Jahrhunderts begann nahezu täglich ein Passagierschiff die Reise von Europa nach Nordamerika. Allerdings übernahmen im Laufe der Zeit insbesondere auf weiteren Strecken Flugzeuge diese Aufgabe.

Entwicklung[Bearbeiten]

Die Konkurrenz durch den Flugverkehr und der aufkommende Tourismus führte dazu, dass große Passagierschiffe nun eher für Vergnügungsreisen genutzt wurden. Für Kreuzfahrten sind die Passagierschiffe häufig mit Swimmingpools und Bordpromenaden, Läden und Salons ausgestattet. Das derzeit größte Passagierschiff der Welt – zugleich das größte jemals gebaute Kreuzfahrtschiff – ist die Allure of the Seas.

Das mit 74.500 BRZ größte Passagierschiff mit Autodecks ist die Color Fantasy. Mit ihrer Ausstattung vermittelt die ab 10. Dezember 2004 verkehrende Fähre das Gefühl, auf einem Kreuzfahrtschiff zu sein.

Für kleinere Strecken im Binnen-, Küsten- und Inselverkehr werden Passagierschiffe allerdings nach wie vor eingesetzt, mitunter mit der Möglichkeit des Kfz- und Post-Transports (Fähre).

Einige der weltweit verkehrenden Passagierschiffe sind aufgrund der niedrigen Lohnkosten, Steuern und geringeren behördlichen Auflagen in so genannten Billigflaggen-Ländern wie Panama registriert.

Anzahl der Fahrgastschiffe (Passagierschiffe) in Deutschland[Bearbeiten]

Nach dem statistischen Bericht des Bundesvorstandes der Deutschen Binnenschifffahrt e.V. von 1997/98 gab es am 1. Januar 1998 insgesamt 860 Tagesausflugsschiffe und 18 Kabinenschiffe auf den Binnenwasserstraßen und im Küstennahbereich der Bundesrepublik Deutschland. Dazu kommen etwa 132 seegehende Passagierschiffe.

Größenentwicklung der Passagierschiffe (nach BRT) (Auswahl)[Bearbeiten]

Jahr Name Tonnage Reederei Land
1819 Savannah 320 BRT Savannah Steamship Company Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1831 Royal William 540 BRT St. John & Halifax Steam Navigation Company Kanada 1868Kanada Kanada
1838 Great Western 1.340 BRT Great Western Steamship Company Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1839 British Queen 1.862 BRT British & American Steam Navigation Company Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1840 President 2.366 BRT British & American Steam Navigation Company Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1845 Great Britain 3.270 BRT Great Western Steamship Company Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1853 Himalaya 3.438 BRT P & O Steam Navigation Company Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1853 Atrato 3.466 BRT Royal Mail Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1857 Adreatic 4.145 BRT New York & Liverpool United States Mail S.S. Co. (Collins) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1860 Great Eastern 18.915 BRT Eastern Steam Navigation Company Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1867 Great Republic 4.352 BRT Pacific Mail Steamship Company Inc. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1871 Egypt 4.670 BRT National Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1873 City of Chester 4.770 BRT Inman Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1874 Britannic 5.008 BRT White Star Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1875 City of Berlin 5.526 BRT Inman Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1881 Servia 7.391 BRT Cunard Line Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1881 City of Rome 8.415 BRT Inman Line Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1888 City of New York 10.499 BRT Inman Line Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1892 RMS Campania 12.950 BRT Cunard Line Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1893 RMS Lucania 12.952 BRT Cunard Line Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1897 Pennsylvania 13.023 BRT HAPAG Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich
1897 Kaiser Wilhelm der Große 14.349 BRT Norddeutscher Lloyd Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich
1899 RMS Oceanic 17.274 BRT White Star Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1901 Celtic 21.035 BRT White Star Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1905 Amerika 22.225 BRT HAPAG Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich
1905 Baltic 23.876 BRT White Star Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1906 Kaiserin Auguste Viktoria 24.581 BRT HAPAG Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich
1907 Lusitania 31.550 BRT Cunard Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1907 Mauretania 31.938 BRT Cunard Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1911 Olympic 45.234 BRT White Star Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1912 Titanic 46.329 BRT White Star Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1913 Imperator 52.117 BRT HAPAG Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich
1914 Vaterland 54.282 BRT HAPAG Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich
1922 Majestic (ex. Bismarck) 56.551 BRT White Star Line Ltd. Deutsches ReichDeutsches Reich (Handelsflagge) Deutsches Reich
1923 Leviathan (ex. Vaterland) 59.956 BRT United States Lines Inc. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1935 Normandie 79.280 BRT Compagnie Générale Transatlantique S.A. FrankreichFrankreich Frankreich
1936 Queen Mary 80.774 BRT Cunard-White Star Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1936 Normandie (nach Umbau) 83.423 BRT Compagnie Générale Transatlantique S.A. FrankreichFrankreich Frankreich
1940 Queen Elizabeth 83.673 BRT Cunard-White Star Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1996 Carnival Destiny 101.509 BRZ Carnival Cruise Lines Inc. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1997 Grand Princess 108.865 BRZ P & O Princess Cruises Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1999 Voyager of the Seas 137.276 BRZ Royal Caribbean Cruise Line A/S NorwegenNorwegen Norwegen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2000 Explorer of the Seas 137.308 BRZ Royal Caribbean Cruise Line A/S NorwegenNorwegen Norwegen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2002 Navigator of the Seas 138.279 BRZ Royal Caribbean Cruise Line A/S NorwegenNorwegen Norwegen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2004 Queen Mary 2 148.528 BRZ Cunard Line Ltd. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
2006 Freedom of the Seas 154.407 BRZ Royal Caribbean Cruise Line A/S NorwegenNorwegen Norwegen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2009 Oasis of the Seas 225.282 BRZ Royal Caribbean Cruise Line A/S NorwegenNorwegen Norwegen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2010 Allure of the Seas 225.282 BRZ Royal Caribbean Cruise Line A/S NorwegenNorwegen Norwegen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Große Passagierschiffe heute und früher[Bearbeiten]

Bekannte Kreuzfahrtschiffe[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Hans Jürgen Witthöft: Passagierschiffbau in Deutschland – eine Erfolgsgeschichte. In: Hansa, Jubiläumsheft Januar 2014, S. 50–58, Schiffahrts-Verlag Hansa, Hamburg 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Passagierschiff – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Fahrgastschiff – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Passagierschiffe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien