Peter Gordeno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Gordeno (* 20. Februar 1964) ist ein britischer Songschreiber und Produzent, der seit 1998 mit der britischen Gruppe Depeche Mode bei Live-Auftritten spielt. Er spielt anstelle des ehemaligen Bandmitglieds Alan Wilder Keyboard. Gordeno und Andrew Phillpott nahmen als Backgroundsänger bei Martin Gores kleiner Tour „A Night with Martin L. Gore“ im Jahr 2003 teil.[1] Sein Vater ist der Choreograph und Tänzer Peter Gordeno, seine Mutter ist Angela Wallace. Gordeno hat eine Schwester und einen Bruder.

Seit Anfang der 1990er Jahre ist Gordeno als Songschreiber, Produzent, Musiker und begleitender Sänger an verschiedenen Singles und Alben mehrerer Künstler der Pop-Szene beteiligt.

Er war der musikalische Leiter im Lied „Miss Sarajevo“ aus dem Projekt „Songs from Last Century“ von George Michael.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Natalie Nichols: POP MUSIC REVIEW; Beyond Depeche Mode; Solo debut from DM's principal songwriter is a collection of other writers' songs. Los Angeles Times. 8. Mai 2003. Abgerufen am 17. Januar 2012.

Weblinks[Bearbeiten]