Quirino (Ilocos Sur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Quirino (Angkaki)
Lage von Quirino (Angkaki) in der Provinz Ilocos Sur
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: Ilocos Sur
Barangays: 9
Distrikt: 2. Distrikt von Ilocos Sur
PSGC: 012915000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 1348
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 8.535
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 17° 8′ N, 120° 51′ O17.13685120.84824Koordinaten: 17° 8′ N, 120° 51′ O
Postleitzahl: 2721
Bürgermeister: Clifford L. Patil-Ao
Geographische Lage auf den Philippinen
Quirino (Angkaki) (Philippinen)
Quirino (Angkaki)
Quirino (Angkaki)

Quirino (Angkaki) ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Ilocos Sur. Sie grenzt im Osten an die Mountain Province und im Norden an die Provinz Abra. Ein Teil des bergigen Gebietes gehört zum Tirad Pass Nationalpark. In Quirino befinden sich auch zwei heiße Quellen. Die Gemeinde wird vom Fluss Abra durchquert.

Quirino ist in folgende neun Baranggays aufgeteilt:

  • Banoen
  • Cayus
  • Lamag
  • Malideg
  • Namitpit
  • Patiacana
  • Legleg
  • Suagayan
  • Tubtuba