SA Tennis Open 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die SA Tennis Open 2010 waren ein Tennisturnier, welches vom 1. bis zum 7. Februar 2010 in Johannesburg stattfand. Es war Teil der ATP World Tour 2010 und wurde auf Hartplatz ausgetragen. In der gleichen Woche wurden in Santiago de Chile die Movistar Open sowie in Zagreb das PBZ Zagreb Indoors gespielt, die genau wie die Movistar Open zur Kategorie ATP World Tour 250 zählen.

Titelverteidiger im Einzel war Jo-Wilfried Tsonga, der nicht mehr an Turnier teilnahm. Im Finale gewann Feliciano López gegen Stéphane Robert in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:1. Im Doppel waren James Cerretani und Dick Norman die Titelverteidiger, sie traten jedoch nicht mehr gemeinsam an. Im diesjährigen Finale setzten sich Rohan Bopanna und Aisam-ul-Haq Qureshi gegen Karol Beck und Harel Levy in drei Sätzen durch.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. FrankreichFrankreich Gaël Monfils Halbfinale
02. SpanienSpanien David Ferrer Halbfinale
03. SpanienSpanien Feliciano López Sieg
04. SchweizSchweiz Marco Chiudinelli 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram Viertelfinale
06. BelgienBelgien Xavier Malisse 1. Runde
07. Chinese TaipeiChinese Taipei Lu Yen-Hsun Viertelfinale
08. FrankreichFrankreich Stéphane Robert Finale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  FrankreichFrankreich G. Monfils 6 6    
   SlowakeiSlowakei D. Hrbatý 2 1       1  FrankreichFrankreich G. Monfils 6 7    
   IsraelIsrael H. Levy 64 2        FrankreichFrankreich J. Ouanna 4 5    
   FrankreichFrankreich J. Ouanna 7 6         1  FrankreichFrankreich G. Monfils 6 6    
WC  SudafrikaSüdafrika R. Klaasen 6 6         7  Chinese TaipeiChinese Taipei Y.-H. Lu 1 4    
   FrankreichFrankreich D. Guez 4 3       WC  SudafrikaSüdafrika R. Klaasen 4 5  
   FinnlandFinnland J. Nieminen 3 2     7  Chinese TaipeiChinese Taipei Y.-H. Lu 6 7    
7  Chinese TaipeiChinese Taipei Y.-H. Lu 6 6         1  FrankreichFrankreich G. Monfils 6 1 61  
3  SpanienSpanien F. López 6 65 6       3  SpanienSpanien F. López 3 6 7  
Q  MonacoMonaco B. Balleret 1 7 3     3  SpanienSpanien F. López 6 7    
   SlowenienSlowenien B. Kavčič 1 7 6      SlowenienSlowenien B. Kavčič 2 64    
   FrankreichFrankreich T. Ascione 6 5 3       3  SpanienSpanien F. López 7 6  
Q  SudafrikaSüdafrika F. Wolmarans 4 5         5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Ram 62 3    
   DeutschlandDeutschland B. Phau 6 7          DeutschlandDeutschland B. Phau 610 62  
WC  SudafrikaSüdafrika R. De Voest 7 3 3   5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Ram 7 7    
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Ram 63 6 6       3  SpanienSpanien F. López 7 6  
8  FrankreichFrankreich S. Robert 3 6 6       8  FrankreichFrankreich S. Robert 5 1  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Evans 6 2 2     8  FrankreichFrankreich S. Robert 7 6    
WC  SudafrikaSüdafrika I. van der Merwe 7 7     WC  SudafrikaSüdafrika I. van der Merwe 67 1    
Q  IsraelIsrael N. Okun 65 62         8  FrankreichFrankreich S. Robert 7 6    
   BelgienBelgien S. Darcis 6 3 4          JamaikaJamaika D. Brown 65 3    
   FrankreichFrankreich L. Recouderc 3 6 6        FrankreichFrankreich L. Recouderc 4 4  
   JamaikaJamaika D. Brown 6 3 6      JamaikaJamaika D. Brown 6 6    
4  SchweizSchweiz M. Chiudinelli 4 6 4       8  FrankreichFrankreich S. Robert 7 6  
6  BelgienBelgien X. Malisse 4 2         2  SpanienSpanien D. Ferrer 5 4    
   IndienIndien S. Devvarman 6 6          IndienIndien S. Devvarman 6 6    
   BrasilienBrasilien T. Alves 5 6 6      BrasilienBrasilien T. Alves 4 1    
   UkraineUkraine A. Dolgopolow 7 2 3          IndienIndien S. Devvarman 1 3  
Q  SchwedenSchweden F. Prpic 6 7         2  SpanienSpanien D. Ferrer 6 6    
   SpanienSpanien I. Navarro 3 5       Q  SchwedenSchweden F. Prpic 3 4  
   SlowakeiSlowakei K. Beck 1 5     2  SpanienSpanien D. Ferrer 6 6    
2  SpanienSpanien D. Ferrer 6 7    

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. SudafrikaSüdafrika Wesley Moodie
SimbabweSimbabwe Kevin Ullyett
1. Runde
02. SchwedenSchweden Johan Brunström
Niederlandische AntillenNiederländische Antillen Jean-Julien Rojer
Viertelfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eric Butorac
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram
Halbfinale
04. SudafrikaSüdafrika Jeff Coetzee
NiederlandeNiederlande Rogier Wassen
1. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SudafrikaSüdafrika W. Moodie
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
62 63    
   BelgienBelgien S. Darcis
 BelgienBelgien X. Malisse
7 7          BelgienBelgien S. Darcis
 BelgienBelgien X. Malisse
3 6 [10]  
   FrankreichFrankreich L. Recouderc
 FrankreichFrankreich S. Robert
2 2        ThailandThailand S. Ratiwatana
 ThailandThailand S. Ratiwatana
6 4 [8]  
   ThailandThailand S. Ratiwatana
 ThailandThailand S. Ratiwatana
6 6            BelgienBelgien S. Darcis
 BelgienBelgien X. Malisse
5 6 [7]  
4  SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
 NiederlandeNiederlande R. Wassen
6 2 [8]          SlowakeiSlowakei K. Beck
 IsraelIsrael H. Levy
7 4 [10]  
WC  SudafrikaSüdafrika R. Klaasen
 SudafrikaSüdafrika I. van der Merwe
4 6 [10]     WC  SudafrikaSüdafrika R. Klaasen
 SudafrikaSüdafrika I. van der Merwe
4 6 [8]
   SlowakeiSlowakei K. Beck
 IsraelIsrael H. Levy
5 6 [10]      SlowakeiSlowakei K. Beck
 IsraelIsrael H. Levy
6 2 [10]  
   PolenPolen T. Bednarek
 PolenPolen M. Kowalczyk
7 4 [7]          SlowakeiSlowakei K. Beck
 IsraelIsrael H. Levy
6 3 [5]
WC  SudafrikaSüdafrika R. Roelofse
 SudafrikaSüdafrika N. Scholtz
4 1            IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-ul-H. Qureshi
2 6 [10]
   IndienIndien P. Amritraj
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cerretani
6 6          IndienIndien P. Amritraj
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cerretani
4 66    
   DeutschlandDeutschland P. Marx
 SlowakeiSlowakei I. Zelenay
66 3     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Butorac
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Ram
6 7    
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Butorac
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Ram
7 6         3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Butorac
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Ram
65 4  
   IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-ul-H. Qureshi
4 6 [10]          IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-ul-H. Qureshi
7 6    
   SchweizSchweiz Y. Allegro
 SchweizSchweiz M. Chiudinelli
6 3 [5]        IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-ul-H. Qureshi
3 6 [9]
   SudafrikaSüdafrika R. De Voest
 Chinese TaipeiChinese Taipei Y.-H. Lu
3 4     2  SchwedenSchweden J. Brunström
 Niederlandische AntillenNiederländische Antillen J.-J. Rojer
6 3 [9] d  
2  SchwedenSchweden J. Brunström
 Niederlandische AntillenNiederländische Antillen J.-J. Rojer
6 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]