Samboan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Samboan
Lage von Samboan in der Provinz Cebu
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Cebu
Barangays: 15
Distrikt: 2. Distrikt von Cebu
PSGC: 072240000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 18.613
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 412,2 Einwohner je km²
Fläche: 45,16 km²
Koordinaten: 9° 32′ N, 123° 18′ O9.52917123.305Koordinaten: 9° 32′ N, 123° 18′ O
Postleitzahl: 6027
Geographische Lage auf den Philippinen
Samboan (Philippinen)
Samboan
Samboan

Samboan ist eine Großraumgemeinde in der Provinz Cebu auf der Insel Cebu auf den Philippinen. Sie hat 18.613 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010), die in 15 Barangays leben. Sie gehört zur fünften Einkommensklasse der Gemeinden auf den Philippinen und wird als partiell urbanisiert beschrieben. der Name der Gemeinde leitet sich aus dem Wort Sinamboang das in Cebuano einfach fischen bedeutet.

Geographie[Bearbeiten]

Sie liegt an der Westküste der Insel Cebu an der Tanon-Straße, der Insel Negros gegenüber. Cebu City liegt ca. 140 km nordöstlich der Gemeinde und ist über die Küstenstraße, via Toledo City aus erreichbar. Die Nachbargemeinden sind Ginatilan im Norden, Oslob im Osten und Santander im Süden. Die Topographie der Stadt wird bis auf einen kleinen Küstenstreifen als gebirgig und steil beschrieben.

Barangays[Bearbeiten]

  • Basak
  • Bonbon
  • Bulangsuran
  • Calatagan
  • Cambigong
  • Camburoy
  • Canorong
  • Colase
  • Dalahikan
  • Jumangpas
  • Monteverde
  • Poblacion
  • San Sebastian
  • Suba
  • Tangbo

Weblinks[Bearbeiten]