Stockholmsmässan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stockholmer Messegelände

Stockholmsmässan AB ist Schwedens größtes Messeunternehmen. Aktionäre sind die Gemeinde Stockholm und die Stockholmer Handelskammer.

1942 wurde im Nordosten Stockholms die S:t Eriks-Mässan AB gegründet. 1970 siedelte das Messeunternehmen an seinen heutigen Ort in den Stadtteil Älvsjö. Jährlich werden etwa 50 Messen durchgeführt sowie 1200 Kongresse und Seminare abgehalten.

Die Gesamtausstellungsfläche beträgt 56.500 m², die sich auf die drei Hallen A, B und C aufteilt.

Weblinks[Bearbeiten]

59.27777777777818.015277777778Koordinaten: 59° 16′ 40″ N, 18° 0′ 55″ O